Ist das Training zu heftig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich argumentiere mal aus der Sicht des Lauftrainings. Die Systeme, die du beim Laufen belastest, sind z.T. andere als beim Krafttraining. Insofern kann sich das gut ergänzen. 

Intervalltraining beim Laufen mache mit zeitlichem Abstand zum Krafttraining für die Beine, weil das muskulär auch am anstrengensten ist.

Durch lockere längere Läufe kannst du die Grundlagenausdauer super trainineren. Die wird grundsätzlich ja auch durch die Anstrengung beim Krafttraining trainiert, aber bei den langen Läufen bekommen die nochmal so richtig einen Schub.

Es könnte sich dafür für dich auch lohnen, mit einer Laufuhr zu arbeiten. Du kannst damit deinen Puls kontrollieren, deine Geschwindigkeit, etc. Du kannst Intervalltrainings vorprogrammieren, was dann richtig Spaß macht, sie "abzulaufen". Das ist ziemlich cool. 

Man ist da für 150 Euro schon dabei, mein Favorit wäre diese Uhr hier:
http://laufuhrkauf.de/produkt/polar/polar-m400/

Die kann total viel, man hat einen tollen Service über die Auswertungs- und Trainingssoftware von Polar, auch mit Trainingsplänen und so. Das motiviert einfach total und bringt dich richtig voran.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde Cadio von Krafttraining trennen
Außerdem bringt das nix wenn du deinen Muskeln keine Zeit zum erholen gibst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HellRedEyes
12.06.2016, 13:53

also sollte ich das laufen und ausdauertraining lassen ?

0
Kommentar von Koestiii
12.06.2016, 13:56

Nein aber eben nicht zusammen .... Nicht Krafttraining und dann Cadio ... Du solltest zB ein Tag nur Krafttraining machen am nächsten Tag dann Cadio und ausgiebig

0
Kommentar von HellRedEyes
12.06.2016, 14:03

also en tag das und sm mächsten tag das andere. auf wie viele wiederholungen sollte ich das krafttraining dann am besten steigern ? von 2 auf 4 oder wär das wieder zu viel :o ?

0
Kommentar von Koestiii
12.06.2016, 14:04

Das kommt auf Übung und Gewicht an

0

Lieber trennen. An einen Tag Ausdauer, am nächsten Tag Kraft und dann ein Tag Ruhe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Täglich? Total kontraproduktiv!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HellRedEyes
12.06.2016, 13:52

nein. gut 4 mal in der woche

0
Kommentar von HellRedEyes
12.06.2016, 13:54

wie würdest du es am besten machen :) ?

0

Was möchtest Du wissen?