ist das tierquällerei

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wichtig ist nicht die Größe der Wohnung, sondern das die Hunde einen Rückzugsort haben und viel Auslauf, Beschäftigung, gute Fütterung, Gesundheitliche Versorgung usw. Schön finde ich es auch nicht, in so einer kleinen Wohnung, aber....nunja...die perfekte Hundehaltung gibt es eh selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schäferhunde sind groß, brauchen deshalb viel Auslauf. Wenn sie jeden Tag mehrere Stunden richtig rennen und sich austoben können ist eine kleinere Wohnung nicht so schlimm, doch sollte man schon mitdenken, wie sich die Tiere fühlen.

Bei 3 Hunden ist da an Auslauf in der Wohnung nicht zu denken, dazu noch die Menschen, das ist nicht sehr artgerecht. Man muss auch mal damit rechnen, dass man nicht jeden Tag Stunden Zeit hat, da würde ein großer Garten schonmal ausreichen oder ein Haus, wo sie sich auf mehreren Etagen bewegen können, doch das ist zu klein und führt bei den Tieren zu starkemm Stress. Sie sollten sie in einer größere Wohnung oder in einem Haus halten. Das wöre besser für alle.

Auch, wenn die Tiere genug Auslauf haben, sie bewegen sich doch in der Wohnung auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frausie
25.01.2013, 09:41

ja sie gehen mit den hunden gerade mal aufs feld das sie sich entleeren können. viel auslauf ist da nicht den nach 15 minuten in etwa sind sie auch schon wieder zurück.

0

Also: 1. Um Tierquälerei handelt es sich bestimmt nicht. 2. Wenn sie oft mit den Hunden nach draußen gehen ist es gar kein Problem. 3. Wenn sie einen Garten haben können die Hunde sich ja auch bewegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt darauf an wie of sie draussen sind mit den tieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange es den Hunden an nichts fehlt. Sprich sie bekommen die nötigen "Ausflüge" nach draussen, wieso sollte es da um quälerei gehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Meinung : " Es ist reine Privatsache- Einmischung überflüssig und unerwünscht ! "

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frausie
25.01.2013, 09:43

meine meinung ist das genau die menschen die sich um sowas keine gedanken machen dumm und verantwortungslos sind. und wenn ich genau weiß das es diese tiere darunter leiden müssten werde ich eingreifen. ist das selbe wie wenn man sehen würde das e einem menschen nicht gut geht,,was machst du dann??? sind tiere es nicht wert das man sich darüber gedanken macht????

0

mach dir mal lieber Gedanken um das Kind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Otilie1
25.01.2013, 09:34

Da hast du Recht - aber bei manchen zählen Tiere mehr als Menschen.

1
Kommentar von Frangge
25.01.2013, 09:42

@schildi

Weshalb? Steht da irgendwo, dass das Kind vernachlässigt wird?

0

Ja, das kann man. Artgerechte Haltung hat nichts mit der Wohnungsgröße zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?