Ist das tatoo entzündet?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hier nochmal ne Info wie es sich entwickelt hat. Und zwar sehr schlecht. Es hat sich definitiv entzündet und durch die Entzündung ist die farbe komplett raus gegangen also bbis auf vier dicke schwarze Striche ist nichts mehr über. Da wo noch die farbe vorhanden ist tut es auch weh. Was kann ich denn noch tun außer natürlich zum Arzt was ich morgen gleich mache damit es auf hört weh zu tun. Mit Sicherheit ist darunter nämlich auch Entzündung? LG

Schorfbildung ist beim heilprozess normal und das der Körper dabei Farbe abstößt auch. Du solltest dich nur an die Pflegehinweise halten und dann sollte nichts schief gehen. Fängt es aber an zu nässen oder entzündet sich ab zum Hautarzt.

Hallo Katrinka! Eine geringe Schorfbildung ist normal! Wichtig ist nur, dass du dann nicht daran rumkratzt oder versuchst, den Schorf wegzubekommen! Damit läufst du nämlich Gefahr, wie du es gerade schon beschrieben hast, dass die Farbe sich mit herausarbeitet! Creme die Stelle immer gut mit Wund- und Heilsalbe ein und dann ab zum Tätowierer! Der soll sich das anschauen und weiß dann bestimmt Rat! Da du ja schon gemeint hast, dass sich bei dir die Farbe ein wenig abgelöst hat, vermute ich, dass nach dem Abheilungsprozess das Tattoo nachgestochen werden muss :(

Was möchtest Du wissen?