Ist das strafbar was meint ihr?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wieso sollte das strafbar sein?

Du hast doch freiwillig mit ihm geschrieben, hättest ja nicht reagieren können und wenn du kein Foto eingestellt hättest, dann wüßte er ja nicht, wie du aussiehst. Oder sehe ich das falsch?

Rufschädigungen sehen anders aus und dagegen kann man evtl. was machen, wenn man die Person herausbekommt.

Ist das nicht Vergangenheit, wenn du nicht mehr mit deiner Freundin zusammen bist?

Was für einen Stand hatte er?

Bratwurststand?

Getränkestand?

Das ist die alles entscheidende Frage.

NamenSindSchwer 02.08.2017, 12:06

Hm, ich glaube er meinte "Ständer"...alles höchst mysteriös. 

0
GoodFella2306 02.08.2017, 12:07

... und ich befürchte dass wir es niemals erfahren werden.

0

Es sollte auf jeden Fall strafbar sein ohne Punkt und Komma zu schreiben...

GoodGirl110 02.08.2017, 12:03

Ich musste es dreimal durchlesen, bevor ich richtig verstanden habe was er meint. 😂

3

Ja, zeig ihn an.

Fake Profile sind strafbar. Das Schreiben wahrscheinlich nicht.

Wenn er allen erzählt, dass du ein Player bist und er das nur aufgrund deines Aussehens "weiss", dann ist das eine Verleumdung und ebenfalls strafbar.


wiki01 02.08.2017, 12:28

Fake Profile sind strafbar.

Und das steht nochmal wo?

1
MrsIkaros 02.08.2017, 12:29
@wiki01

Die Bilder müssen von irgendwo genommen werden, um sich als irgendeine bestimmte Person ausgeben zu können. Da die echte person wahrscheinlich nicht zur Nutzung dieser Bilder zugestimmt hat, läge in dem Moment ein Verstoß am Urheberrecht vor, was auch zur Anzeige gebracht werden kann.

0
wiki01 02.08.2017, 16:48
@MrsIkaros

Du beantwortest meine Frage nicht. Wo steht, dass fake-Profile strafbar sind? Ich habe ein komplettes zweites I-Net-Profil. Mit erfundenem Namen, erfundenem Lebenslauf, willkürlichem FB-Namen, extra eMail-Adressen usw. Ohne irgend eine Verbindung. Der Account-Name ist so etwa wie mein Username hier. Also völlig nichtssagend und weit ab von einem realen Namen. Und keine Bilder. Und diesen FB-Account pflege ich jetzt schon fast 10 Jahre. Kein Hinterfragen von FB, keine Aufforderung, mich zu legitimieren, keine Androhung, meinen Account zu löschen, nichts.

Womit (§ im Strafgesetz) mache ich mich damit strafbar? FB und andere soziale Netzwerke sind nicht rechtsfähig, sie haben nulla Handhabe, ein Fake-Profil verurteilen zu lassen. Sie können es nur löschen. und nicht mal das tun sie.

0

hat einer der einen Stand auf sie hatte

Was heißt das?

Was möchtest Du wissen?