Ist das Stalking? Strafbar?

6 Antworten

Hallo,

nein, Stalking, also Nachstellung liegt nicht vor

Strafgesetzbuch (StGB)
§ 238 Nachstellung

(1) Wer einem Menschen unbefugt nachstellt, indem er beharrlich

1.
seine räumliche Nähe aufsucht,
2.
unter Verwendung von Telekommunikationsmitteln oder sonstigen Mitteln der Kommunikation oder über Dritte Kontakt zu ihm herzustellen versucht,
3.
unter missbräuchlicher Verwendung von dessen personenbezogenen Daten Bestellungen von Waren oder Dienstleistungen für ihn aufgibt oder Dritte veranlasst, mit diesem Kontakt aufzunehmen,
4.
ihn mit der Verletzung von Leben, körperlicher Unversehrtheit, Gesundheit oder Freiheit seiner selbst oder einer ihm nahe stehenden Person bedroht oder
5.
eine andere vergleichbare Handlung vornimmt

und dadurch seine Lebensgestaltung schwerwiegend beeinträchtigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft

Trifft nichts davon zu.

Wer seine Informationen (fahrlässigerweise) so öffentlich präsentiert, ist ehrlich gesagt auch einfach selber Schuld...

Nein das ist kein Stalking, denn das kann sich ja jeder ansehen, der auf Facebook angemeldet ist! Oder vielleicht nur die, die mit demjenigen befreundet sind, dann hat sie denn Leuten ja sogar Zugang zu diesen Informationen verschafft. Da ist die Person selber Schuld, dass sie all das der Öffentlichkeit zur Verfügung stellt!

Hallo,
nein natürlich ist das kein Stalking, stalking wird es erst wenn diejenige ihm auflauert und so weiter.
Liebe Grüße
Anna Lena

Was möchtest Du wissen?