Ist das Stalking oder harmlos? Fall für Polizei?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hier der Gesetzestext zu Stalking (§ 238 StGB - Nachstellungen) mit Erläuterungen:

http://www.stalking-nrw.de/index.php?option=com_content&view=article&id=69&Itemid=76

Du kannst nicht nachweisen, dass es über die Jahre ein und derselbe Anrufer ist. Wo hast du denn "andere Leute hingehen lassen"? - Ich denke der Täter/die Täterin ist dir nicht bekannt?

Ein Anruf/Woche ist viel zu dürftig für eine Anzeige w/ Stalking (s. Gesetzestext). Aber du kannst dir bei einer Beratungsstelle Hilfe suchen oder dich an die Polizei wenden.

pinkmilk 14.01.2011, 09:47

Na ich hab z.B. meinen damaligen WG-Mitbewohner ans Handy gehen lassen, wenn wieder mal die unbekannte Nummer angerufen hat - zu der Zeit war das wirklich mehrmals täglich, da kann man sich schon mal sicher sein, dass es die gleiche Person ist. Und sonst ruft mich normalerweise keiner mitten in der Nacht an.

Ich werde die Fangschaltung bei o2 beantragen, mal sehen was die sagen. Vielen Dank aber!

0

Seit geraumer Zeit gibt es einen Paragrafen in unserem Strafgesetzbuch (StGB), der sich § 238 StGB Nachstellung nennt. Der Gesetzgeber hat diesen extra dafür geschaffen um Personen zu bestrafen, die u.a. jemanden mit Telefonterror (Telefonanrufe rund um die Uhr zuhause und/oder am Arbeitsplatz mit und ohne Gesprächsinhalt) terrorisieren. Dies trifft hier eindeutig zu. Diese Handlung ist erst zu nehmen und bei der Polizei wirst du dafür nicht ausgelacht. Es gibt jedoch wichtige Maßnahmen die du treffen kannst. Die wichtigste Maßnahme ist, ihn zu ignorieren. Diese Trillerpfeifenaktion solltest du unterlassen, denn dadurch wird er sich bestätigt fühlen.Es liegt in deinem Ermessen ob du zu Polizei gehst oder ob du es zuerst mit einer neuen Telefonnummer versuchst, wobei dir letzteres auch die Polizei raten wird.

fangschaltung bei der telekom beantragen für 14 tage. dann hast dus schwarz auf weiss wer dich anruft. musste aber selber bezahlen.

pinkmilk 13.01.2011, 20:25

Das ist eine super Idee! Ich hab ein bisschen gegoogelt, ist anscheinend wirklich kein allzu großes Problem, hab gleich mal bei o2 (meinem Netzbetreiber ;)) angefragt, vielen Dank! Von Kosten stand auf der Seite, die ich gefunden habe, allerdings nichts:

http://www.mobilfunk-talk.de/15736-telefon-fangschaltung.html

Bleibt zu hoffen, dass er ein Vertragshandy hat und keine anonyme Prepaid-Karte!

0

also auslachen werden die dich nicht aber da muss schon mehr kommen, dass die des zurück verfolgen. Neues handy bzw neue sim-card wird wohl das beste sein und dann nicht jedem die nummer geben ... denke mal der wird unbekannt anrufen .. mhm .. ich hab ja mein handy eh immer auf lautlos XP

Nun zu allererst,auslachen wird dich wegen sowas NIEMAND wenn sie das täten, könntest du sie auslachen, da sie ihren Job fix los wären. Du kannst dich dort mal kundig machen und sie über deinen Fall informieren. Du könntest dir auch einfach eine neue Handynummer zulegen, was man meines wissens sogar kostenlos machen kann bei manchen anbietern, doch wie ich las, kaufst du dir ja sowieso ein neues handy wohl dann auch mit enuer Nummer so wie du das schreibst. Aber wenn das schon 3 Jahre geht, warum noch nichts unternommen? Neue Nummer zugelegt oder bei Polizei gemeldet? Ich hoffe du wirst in freiden gelassen oder der Stalker gefasst (=

pinkmilk 13.01.2011, 20:27

Das frag ich mich im nachhinein auch, hab mich wohl daran "gewöhnt"?! Hatte es Nachts dann natürlich immer auf lautlos, trotzdem komisch wenn mal wieder ein entgangener Anruf von unbekannt drauf war am Morgen...

0

also wenn das aufhören soll direkt zur polizei hab jetz demletzt erst praktikum da gemacht da kam eine die hatte fast das gleiche problem gehabt die polizei hat das handy erst behalten und gewartet bis er anruft dann direkt zurückverfolgt hat sich herausgestellt das es einer aus dem näheren umfeld wa sie hat ihn verklagt und niemand hat gelacht also würde ich dir raten geh zur polizei zeig ihn an und warte was passiert

Anzeige, das ist ganz klar stalking! Aber was sehr effektiv ist, ist eine Trillerpfeife und dann volles Rohr reinblasen.... :D und nachts das handy aus machen.

Blaubarschboy94 13.01.2011, 20:12

Elegante Lösung, doch hast du lust nachts um 3 oder 4 uhr in eine Trillerpfeife zu blasen, und wenn sie in einem Haus nur iene Wohnung hat weckt sie evtl noch mitbewohnder oder andere Mieter auf (=

0
Bine32333 13.01.2011, 20:19
@Blaubarschboy94

den rat gibt dir sogar die Polizei, weil es sehr effektiv ist! Und ich glaube auch nicht das sie lust hat sich mitten in der nacht obzönitäten anzuhören, zumal wenn sie es unter der bettdecke tut einiges gedämpft wird.

0

Nein, die müssen der Sache nachgehen und zu lachen, gibt es da gar nichts.Hoffentlich wars keine Prepaid- Karte bei dem Schwein , dann wirds schwieriger. Wünsche dir, dass es bald aufhört.

Ist eher die Frage, ob das noch sinnvoll ist, wenn du dir jetzt eh eine Nummer holst....

Mach das Handy nachts aus. Das hilft auch gegen lästiges Klingeln in der Nacht.

Klar hast du da eine Chance! Seit 3Jahren, das ist echt ne lange Zeit..

Was möchtest Du wissen?