Ist das "ß" ein deutsches Kulturgut oder warum wurde es nicht (wie in der Schweiz) abgeschafft?

10 Antworten

Ich schließe mich der Meinung von barfussjim an, man kann durch die Verwendung des ß verschiedene Wörter unterscheiden, die man sonst nur durch den Kontext unterscheiden könnte. (Maße, Masse; Buße, Busse usw.)

in Maßen genießen, in Massen genießen = sicher ein Unterschied 

Weil es zweckmäßig ist.

Die Aussprache des "ß" in "schließen" ist nun einmal eine andere als die in "Schüssel".

Warum sollte es für verschiedene Laute also nicht verschiedene Buchstaben geben? Das macht die Sprache auch für ausländiche Lerner deutlich einfacher.

Das im Internet häufig angewendete "ss" statt "ß" ist demgegenüber irreführend, weil es bereits mit einer anderen Aussprache belegt ist, sorgt vom phonetischen Standpunkt her also höchstens für Verwirrung.

Eine denkbare Variante wäre noch es als "sz" auszudrücken wie im Ungarischen, aber eine große Verbesserung sehe ich da nicht.

Alles andere wäre ein abgehen von den Phonetischen Bedürfnissen der deutschen Sprache, ergo die rechtschreibung würde dann die Aussprache nicht mehr eindeutig wiedergeben, so das dabei der selbe Murks wie im Englichen herauskommen würde, wo jeder Vokal bis auf das "a", dass aber auch nicht eindeutig ist, je nach Anwendung als "ö" zu sprechen ist und ähnlicher Unfug.

Da sollte man das "ß" lieber behalten.

Weil die Verwendung sinnvoll ist und auf die Aussprache des Wortes verweist:

Maß / Fuß / Ruß (langer Vokal)

Bass / Kuss / Fluss (kurzer Vokal)

In der Schweiz wird der Buchstabe ß generell nicht verwendet und immer durch ss ersetzt, was zu kuriosen Situationen führt: "Buße" wird "Busse" geschrieben und kann deswegen mit dem Plural von "Bus" verwechselt werden, was total gaga ist. Auch zwischen "Maße" und "Masse" besteht in der Schriftsprache kein Unterschied.

28

"Jeder Schuß ein Ruß'...." ^^

0
14

Nicht Gaga, bloss Gewöhnungssache.

3
36

Im Zusammenhand ist der Unterschied jeweils klar erkennbar. Es gibt keine Missverständnis deswegen. "Ein Unternehmer hat 4 Bussen erhalten" oder ein Unternehmer hat 4 Busse erhalten".

Oder die Masse "ist"? kg" oder "sind ? und ? cm".

Für die Schweiz sind die speziellen Zeichen der französischen Landessprache auf der Tastatur wichtiger: é, â oder è.  

Gruss aus der Schweiz und einen guten Rutsch ins 2019.

Tellensohn

3

Was möchtest Du wissen?