Ist das spicken?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

DAs ist für dich dumm gelaufen, aber ok. Du hast dir einen Spicker für diese Fach geschrieben und versucht ihn zu verwenden. Das genügt. Das du das "Falsche" draufgeschrieben hast war reiner Zufall

Ob das, was auf dem Zettel stand, dir geholfen hat oder nicht, ist auf rechtlicher Ebene egal. Wenn Themen aus dem potentiell zu prüfenden Themenkatalog draufstanden, ist ziemlich offensichtlich, dass du zumindest versucht hast, zu schummeln. Geahndet wird ja nicht nur die richtige Antwort auf eine Testfrage, die man von einem Spickzettel abgelesen hat, sondern der Täuschungsversuch im Allgemeinen.

Sofern das, was auf deinem Zettel stand, ansatzweise Bezug zu den in der Prüfung abgefragten Themen oder dem im Vorfeld behandelten Stoff hatte, dann ist es durchaus als Spicken zu werten ...

Was möchtest Du wissen?