Ist das Sonnenstudio schädlich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du es nicht übertreibst, schädigst du auch deine Haut nicht. Im Sommer bist du unablässig Sonnenstrahlen ausgesetzt und deine Haut wird noch intakt sein. Der Mensch hat Melaninpikmente, die uns ein wenig vor den UV-Strahlen schützen. Wenn du länger in der Sonne bleibst, als du vertragen kannst, ist das erstmal nicht so schlimm. Wenn du es aber nur so machst, übergehen die UV-Strahlen natürlich diesen Schutz und du schädigst deine Haut ungemein. Genauso ist es auch, wenn du in ein Sonnenstudio gehst. Du wirst auf jeden Fall auch von den Angestellten dort beraten. Ich habe eine Freundin, die mehrmals in der Woche Sonnen geht. So sieht es aber auch aus. Das ist keine gesunde Bräune mehr und ledrig sieht die Haut auch aus. Wenn du es wagen solltest, dann mach es auf keinen Fall so wie sie. =\

men890 29.06.2017, 21:18

Hallo, Danke!
Du hast Recht. Ich habe es mir schon anders überlegt, und zwar werde ich mich einfach draußen sonnen. Die Bräune von dem Studio ist einfach nicht schön, das sieht man auch direkt, wie Du schon sagtest... ;)

Ich werde einfach draußen, den ganzen Tag unterwegs sein. Schade ist, dass die Sonne mal scheint und mal nicht...

0
ThrowUp2 29.06.2017, 21:30

Das ist auch gut so. Im Zweifelsfall hilft auch ein Selbstbräuner. Sowas verwende ich. =DDD

0
men890 29.06.2017, 21:35

Welchen genau verwendest Du? Wenn es nicht schädlich ist, warum nicht :D

0
ThrowUp2 29.06.2017, 22:45

Einen von DM. Den Sun Dance für 1,80. Den gibt es auch noch extra für das Gesicht. Naja, das ist halt 'ne Selbräunungsmilch und das ist alles andere als schädlich für die Haut. Das Schlimmste, was bei Selbstbräuner passieren kann ist, wenn man ihn nicht verträgt, die Haut etwas jucken könnte. Aber das verschwindet dann auch wieder.

0

Sonnenstudio ist immer potentiell schädlich - das Risiko der Menge proportional. gesundheitde sagt : 

Zwar verträgt jede Haut eine begrenzte Menge an UV-Strahlen, unabhängig davon ob sie natürlich oder künstlich sind. In Solarien werden aber hauptsächlich UVA-Strahlen eingesetzt. Sie sorgen zwar für eine leichte Bräune, tragen aber gleichzeitig zur Hautalterung bei und fördern die Entstehung von Hautkrebs.

Etwas geht natürlich, alles Gute.

Es ist ungesund. Meine Tante ging oft dorthin und war erstmal ganz natürlich braun. Doch mit der Zeit sah sie älter aus und ihre Haut auch schon faltig und auch nicht mehr so braun. Hat also nur Falten gebracht. Vielleicht kann man da 1 mal hingehen aber gesund ist es auf jeden Fall nicht. Vielleicht einfach natürlich bei warmen Sonnenschein bräunen lassen:) 

Hoffe konnte helfen LG 

men890 29.06.2017, 21:21

Ja, Deine Antwort hat mir geholfen.
Ich habe mich entschieden, es doch sein zulassen, da die Bräune einfach auffällig ist. Und warum sollte man dahingehen, wenn man schlechte Bräune bekommt.  :)

0

Besser wird die Haut nicht vom Sonnenstudio. Ausserdem warum bezahlen, wenn du Sonne auch umsonst bekommen kannst?

men890 29.06.2017, 20:44

Ich werde irgendwie nie braun. Dann lass ich es lieber und versuche mich öfters und diesmal mehr zu sonnen!

0
AntonVg 29.06.2017, 20:45

Jap. Erhöht das Hautkrebsrisiko. Zu viel natürliches Sonnenbaden natürlich auch.

0

Was möchtest Du wissen?