Ist das so überhaupt richtig-Deutsch?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

'Der' ist in diesem Zusammenhang richtig. Möglicherweise hat sich da mal jemand verschrieben und das wurde so übernommen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn da nicht noch einige Worte fehlen, muss es zumindest heißen:
"unter dem Deckmantel der äußerlich gegebenen objektiven Notwehrlage"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du zweifelst mit Recht, und alle, die einen Abschreib- oder Tippfehler mit anschließendem achtlosem Copy-and-Paste vermuten, haben ebenfalls Recht.

Hier gelangst du zum  - korrekten - Original : https://www.google.at/search?hl=de&tbo=p&tbm=bks&q=Hans+Leb&qscrl=1&gws\_rd=cr&ei=s9fdVZPXF8Kpa9y2otAM#hl=de&tbm=bks&q=Eine+Absichtsprovokation+begeht%2C+wer+zielstrebig+&qscrl=1

(Neue Zeitschrift für Strafrecht, Band 21, 2001, Seite 143)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Koschutnig
26.08.2015, 17:37

Entschuldigung, Irrtum! Das ist nicht das Original deines Textes. Der dolus directus fehlt, den findet man  aber auch nur in den beiden fehlerhaften Studententexten, auf die du dich beziehst. In allen anderen Texten vom BGH abwärts  steht  hingegen gramm. korrekt unter dem Deckmantel der äußerlich gegebenen objektiven Notwehrlage"

0

Da hat wohl nur der Dreckfehlertuefel zugeschlagen. 

Du hast völlig Recht. 

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man das ganze dazwischen weglässt, ist klar, dass "der" stehen muss!
Des Lage = falsch
Der Lage = richtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?