Ist das so richtig hilfeee?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hätte das ein wenig umformuliert:

Ich würde gerne mein Schulpraktikum, welches in dem Zeitraum ......-....ist, bei Ihnen absolvieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MaronAkane
27.10.2015, 12:45

würde = Konjunktiv (schwächt den Satz ab und klingt schwammig) sollte man in Bewerbungen grundsätzlich vermeiden

besser wäre "ich möchte gerne" oder auch "gerne möchte ich"

1
Kommentar von Mikkey
27.10.2015, 12:52

... außerdem sollte "welche/r/s" nicht als relativpronomen verwendet werden (klingt ungelenk)

0

Nein, dass es eine Bewerbung auf ein Praktikum ist, steht (hoffentlich) bereits im Betreff.

Am Ende des Bewerbungstexts kannst Du erläutern, dass Du, da es ein Schülerpraktikum ist, an die Zeit vom... bis ... gebunden bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hätte, Würde, Könnte.... Konjunktiv benutzt man in Bewerbungen nicht.

Google mal im Internet, es gibt viele Seiten, die dir bei den Formulierungen helfen bzw. dich inspirieren können ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, dass ist nicht richtig. würde wollen geht gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche es lieber auf deutsch.

"Vom ...-... würde ich gerne bei Ihnen mein Schulpraktikum absolvieren."


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von volkri
27.10.2015, 12:40

"Ich" als Satzbeginn wirkt unhöflich.

0

Was möchtest Du wissen?