Ist das so rechtens (Mitgliedsbeitrag)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ob sie hätte müssen.. weiss ich nicht.

Dass es einfach mal menschlich korrekt gewesen wäre, Dir das mitzuteiloen.. steht definitiv außer Zweifel.

Ich würde mich da hinter klemmen, versuchen, was zu machen.

Wenns nicht klappt, hast Du es wenigstens versucht. Undschick auf jeden Fall (mit nachweis!!!) eine Kündigung!!

Aber erstmal so versuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hocuspocus92
27.06.2016, 17:39

Gekündigt habe ich bereits. Die Verwaltung hat gemeint sie wussten weder was von meiner Schwangerschaft, noch davon dass ich weggezogen bin. Die Studioleitung (Meine Chefin) hätte nur gesagt ich arbeite nicht mehr und mich somit angemeldet. Kein wieso und warum.

0

Ja natürlich hätte sie das tun sollen, wenn das Geld nicht zurück erstattet wird würde ich rechtliche Schritte einleiten, aber aufregen sollte man sich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?