Ist das so in Ordnung(Praktikum)?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sgdh,

als Schüler der 8. Klasse des .............gymnasiums darf ich ab 15.01.2017 ein 2-wöchiges Schülerpraktikum absolvieren.

Für mich steht heute bereits fest, dass meine berufliche Zukunft im sozialen Bereich liegen wird, vorzugsweise in der Seniorenbetreuung.

Sehr gerne möchte ich bereits das Praktikum dazu nutzen, Erfahrungen in der Altenpflege und der dazugehörigen Verwaltung zu sammeln. Aus diesem Grunde biete ich Ihnen im Zeitraum 15.01-31.01.2017 meine Dienste an und bitte Sie, mir die Möglichkeit eines Schülerpraktikums zu gewähren. Dies ist für Sie selbstverständlich kostenlos.

Bislang habe ich Erfahrungen gesammelt in.............

Weiterhin habe ich gute Kenntnisse in..............

Ich freue mich sehr, wenn Sie in einem persönlichen Gespräch mehr über mich erfahren möchten.

mfg


So würde es mir besser gefallen. Er kann gerne Bescheinigungen beilegen über ehrenamtliche Tätigkeiten oder Kurse, das kommt immer gut. Die müssen auch nicht aus der Altenpflege stammen. Und - das ist natürlich nur ein Beispiel, die Lücken zu füllen und personenbogene Änderungen liegen natürlich in Eurer Verantwortung. Ich wünsche ihm viel Glück.

Ach ja, er sollte durchaus einen tabellarischen Lebenslauf erstellen und beifügen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?