Ist das Singen beleidigender Lieder strafbar?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Na ja, das war ja ein Zufall, dass dann ausgerechnet bei Dir ein Lied mit solch einem Text lief.

Äußere Dich dazu, dass dies halt ein sehr dummer Zufall war, und Du dies sehr bedauerst. Du siehst ein, dass dies absolut unpassend war aber dennoch von Dir unbedacht.

Wenn sich jemand von deinen Worten beleidigt fühlt, kann er dich anzeigen, ob es nun deine eigenen Waren oder nicht ist dabei egal.
Wenn du es aber so erklärst, dass du niemanden beleidigen wolltest sondern einfach nur "mitgesungen" hast, wirst du vielleicht nicht "bestraft"

wenn du einem cop ins gesicht sagts "acab" kannst du dafür belangt werden, da es als beleidigung gemeint war.

ich würde den vorfall an deiner stelle runterspielen, und einfach sagen das du den text nicht laut, sondern in normaler sprachlautstärke mit geschnuschelt hast, ohne zu realisieren das die cops in der nähe waren.

Was möchtest Du wissen?