Ist das Shirk (Polytheismus)?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

ja das ist ähnlich wie bei mir (marokkaner) bei uns gibt es statt dem auge eher die "Hand Fatimas"

es ist mit Jein zu beantworten. also Ja, denn es gibt keine kraft und kein wille außer allahs und wenn du schutz vor neidern und üblen suchst, dann kann dir das auch nur er gewähren. und symbole etc sind bei uns eh untersagt gerade deshalb. das ist nur ein von menschen gemachter anhänger und von menschen zugesprochene Kraft, die nicht existiert...

nein, das hast du nicht begangen, da du got niemanden beigestellt hast oder willentlich bewusst beigestellt hast. es ist eher dass es ein fehler war, der aus der Kultur selbst entstand, weil alle es "ok finden" und es nicht besser wissen. nun da du deinen eigenen verstand benutzt und dich davon distanzierst, ist es dir garantiert vergeben ( zwar weiß das nur allah und entscheidet nur er, aber es geht aus genug stellen hervor, dass er es dir vergibt, zumal du bereust und nicht wieder machst)

Wenn du nicht religiös aufgewachsen bist, bist du denn jetzt religiös? Ansonsten betrifft dich weder "shirk" noch "Sünde", denn das sind rein religiöse Begriffe und gelten nur für die Gläubigen der jeweiligen Religionen.

Ein Nichtmuslim kann nicht "shirk" begehen, und ein Atheist kann überhaupt nicht "sündigen".

Dieses blaue Auge, dass dich vor bösen Blicken, Absichten "schützen" soll, ist definitiv Aberglaube und gehört definitiv nicht zur Religion. Und ja es ist shirk dran zu glauben.

Ja, es ist Schirk, wenn du glaubst, dass dieses Amulett dich schützt. Häng es ab und bitte Allah um Vergebung, denn er ist der Allbarmherzige. 

Sprich: Oh Meine Diener, die ihr euch gegen eure eigenen Seelen vergangen habt, verzweifelt nicht an Allahs Barmherzigkeit. Allah vergibt fürwahr alle Schuld. Er ist der Allverzeihende, der Barmherzige. (Qur'an 39:53)

Und Allah weiß es am besten.

Wenn du nicht wusstest, das das Shirk ist, dann ist es nicht schlimm, weil du es ja nicht mit Absicht gemacht hast. Bitte einfach um Vergebung und glaub nicht mehr dran. 

Was möchtest Du wissen?