ist das Selbstverletzendes Verhalten oder nicht?

6 Antworten

alles was du dir selbst antust an verletzungen zählt unter SvV ich empfele dir profesionelle Hilfe das ist das beste, oder suche dir sogenante skills zur ablenkung wenn du nicht bereit bist zu reden aber da du das Thema amsprichst denke ich solltest du mal mit denen Eltern oder deinem Hausarzt sprehend damit zu zu einem Psychologen kannst. Tut mir leid wen ich dir nicht wirklich helfen kann aber SvV ist keine Lösunglass dir helfen oder sprech mit eineer Freundin darüber falls du niemanden hast oder nicht weiter weisst kannst du gerne auch mir schreiben ich weis wie du dich fühlst alles gute hoffe es geht dir bald besser<3

Ja, das zählt meiner Ansicht nach zu selbst verletzendem Verhalten. Was kannst du dagegen tun; deine Weltanschauung ändern. Du musst nicht immer gleich zu einem Psychologen oder so, wie es vielleicht andere vorschlagen würde, aber du musst den Blick auf deine Situation ändern. Versuch dir mal klar zu machen, warum du das tust und was das denn bewirkt. Wird deine Situation besser? Du wirst feststellen, dass es nicht so ist. Auch, wenn dich das in einem gewissen Punkt, wie du sagst, "glücklich" macht; du wirst dadurch nicht zufriedener mit dir und deiner Umwelt. Mach dir klar, dass du es später einmal besser machen möchtest, als zum Beispiel deine Eltern und setze dir Ziele, die du verfolgen kannst! Du wirst merken, dass du für diese Ziele etwas ändern musst und du kannst dann versuchen, auf solchen Weg aus diesem Schlammassel herauszukommen. Betrachte deine Situation immer mal OHNE Gefühle, sondern nur mit reiner Abstraktivität und Rationalität. Du wirst sehen, wie blöd du dir vielleicht vorkommen wirst. Wenn du nicht ganz weißt, was ich meine, schreib mich einfach nochmal an ;)

Ja, das ist SSV. Rede mit deinen Pflegeeltern darüber. Sie sollen dich dabei unterstützen, einen Psychologen zu finden. Da kannst du ambulant hingehen. Gruss Bordie

Filme über SVV, Borderline und Suizid gesucht.

Ich suche Filme über SVV (Selbstverletzendes Verhalten, Ritzen), Borderline (-Syndrom/-Störung) und Suizid (Selbstmord). So was wie "Dreizehn" und "The Virgin Suicides" oder Dokuentationen wie "Probleme mt dem ich" und "Hallo Jule, ich lebe noch". Wenn ihr so einen Film/Dokumentation kennt, dann nur her damit ;) LG Sini

...zur Frage

SVV Nur bei Depressionen?

Ich habe mich mal gefragt ob SVV (Selbstverletzendes Verhalten) nur bei Depressionen auftritt oder ob es sich dabei einfach nur um ein Gefühl handelt dass man selbst gut findet? Weio ich nicht sagen würde dass ich depressiv bin aber trotzdem dass Ritzen fast schon als Teil meines Tages/Woche gesehen habe. Hilfe soll man sich ja nur bei Depressionen holen. Also kann SVV auch ohne Depressionen auftreten?

...zur Frage

Lieder übers Ritzen, SvV...?

Kennt ihr Lieder zum Thema Ritzen, Selbstverletzendes Verhalten und so weiter? Am besten auf englisch, zur Zeit höre ich vor allem:

Breathe Me - Sia

Cut - Plumb

Kennt ihr noch andere schöne und traurige Lieder zum Thema?

...zur Frage

Was tun gegen den dringenden Wunsch sich weh zu tun?

Manchmal will ich mir einfach nur weh tun. Mir schmerzen zufügen.

Manchmal schlage ich meine Hand oder meinen Kopf gegen die Wand.

Ein Mädchen in meiner schneidet sich regelmäßig die Arme auf.

Irgendwie ist das vermutlich richtig dumm, aber oft habe ich einfach den Wunsch das auch zu tun. Einfach die ganze Wut die ich auf mich habe rauslassen Vielleicht wird dann irgendwann mal etwas besser.

...zur Frage

svv - krankheit oder nicht?

ein freund und ich diskutieren seit einiger zeit darüber, ob svv (selbstverletzendes verhalten) bzw. ritzen, nun eine krankheit ist oder nicht.

ich bin der meinung, dass es ganz klar eine krankheit ist und dass kein ''normaler'' mensch so etwas tun würde. (sry..normaler mensch ist bisschen übertrieben aber jaa..) sich selber zu verstümmeln aus wut, druck, depressionen usw. ist doch nicht normal. es gibt genügend menschen die den druck auch anders abbauen können. und wenn es keine krankheit wäre würde es doch keine therapien usw dagegen geben.

mein freund is aber der meinung es sei keine krankheit, weil es ja nur zeigt wie verzweifelt ein mensch ist und unter was für einem druck er steht.

sooo..genug geredet :P

ich würde jetzt gerne wissen wie ihr darüber denkt :)

PS: ich hab selber erfahrung mit svv, bin noch mitten drin..also denke ich, weiss ich, wovon ich rede..

...zur Frage

Hilfe, ich habe sehr hohen SV druck?

Hallo, ich ritze mich so seit 7 Jahren und hatte eigentlich schon damit aufhören können, nur hatte ich vor knapp zwei Monaten einen Rückfall und nun habe ich ständig diesen Druck mich zu verletzen. Ich weiß gerade nicht was ich tuen soll und ich fühle mich so verloren. Weiß oder hat irgendwer einen Rat für mich was ich tun kann damit ich mich nciht verletze. Verzeihung wenn uch wirr schreibe, nur ich bin gerade wirklich sehr aufgebracht... Danke im voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?