2 Antworten

Ich hatte es bislang nur einmal in der Hand und war nur mäßig angetan von dem Messer, zumal der als Böhler N695 angegebene Stahl eigentlich nichts anderes ist als ein 440c, was bei der Ausstattung den Preis als zu hoch erscheinen läßt.

Wenn es unbedingt rostfrei sein soll, dann eher etwas aus AUS8 kaufen. Meine Favoriten unter den Survival-Messern sind und bleiben:

  • Cold Steel SRK aus Carbon V (nicht rostfrei)
  • SOG Seal PUP
  • Fallkniven F1

habe alle drei im "Einsatz".

Letzendlich kommt es (wie immer) darauf an, was Du mit dem Messer machen willst. Als Wurfmesser mag es geeignet sein, wobei ich der Meinung bin, das Messerwerfen eine nicht wirklich praktikable Technik ist, da man hierzu den Abstand zum Ziel bestimmen können muß, was in den meisten Fällen in Überlebenssituationen nicht funktioniert und auch dann das Treffen und Anrichten von Schaden eher eine Frage der Statistik als der Übung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Messer ist sicher seinen Preis wert, aber es gibt auch wesentlich günstigere messer die auch ihren Zweck erfüllen nämlich schneiden. schau mal hier:

http://www.amazon.de/Black-Tac-Tanto-Knife-Walther/dp/B001T0WCA6

Das Messer habe ich auch, ist höllisch scharf und sehr stabil, das gesamte Messer ist aus Stahl, und es hat eine sehr harte Lackierung
Gruß brown

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von restderwelt
10.10.2010, 21:48

hat es garantie und ja wie lang

0

Was möchtest Du wissen?