Ist das SEHR schädlich? (Amphetamin)

19 Antworten

Die Ferndiagnose kann ich auch nicht stellen. Wer Amphetamine nimmt, sollte wissen, dass er mit dem Risiko einer Sucht spielt. Dass er nicht immer etwas nimmt, schließt eine Abhängigkeit nicht aus.

Das Hauptproblem ist dass es oft nicht dabei bleibt das ab und an mal am Wochenende zu nehmen. Und dann wird sich dieser Mensch extrem verändern, sowohl körperlich als auch psychisch. Hektisch und aggressiv werden. Er sollte es bleiben lassen, das Problem ist nur dass du ihm das schwer beibringen kannst. Habe selber so einen Fall im Freundeskreis, die denken lange alles wäre prima in Ordnung....bevor er nicht kapiert dass er ein Prob hat wird ihm nicht zu helfen sein, so sehr es einem weh tut...

So lang er immer noch längere Zeit komplett ohne kann , kann er schlimmeres noch vermeiden. Aber kaum versieht er sich ist er drin in Der sucht. Dabei ist speed noch harmlos. Ich selbst hab 13 jahre lang crystal konsumiert. Davon 8 Jahre täglich. Aber ich habe keine Schäden genommen. Das ist nur leider nicht der Regelfall. Die Leute können mit dem zeug einfach nicht umgehen.Ich habe damit gelebt und mein Leben dadurch sehr bereichern können. Ich habe durch crystal Viel geschafft, deshalb auch nie eingesehen, warum ich damit aufhören sollte. Aber Fakt ist, es macht dich auf Dauer platt.saugt alle Speicher im Körper leer. Glücksgefühle Fehlanzeige. Methamphetamine sind absolut nicht gesellschaftsfähig. Er soll es lieber ganz lassen, bevor es zu spät ist.

Dextro Energy durch die Nase?

Ich ziehe mir jedes Wochenende klein gemachtes Dextro Energy durch die Nase und es putscht mich wirklich auf. Liegt es daran dass es direkt im Hirn ankommt (Wie Kokain oder Speed) oder was geht da ab?
Ich glaube so schädlich wie Kokain oder Amphetamin ist es nicht.

...zur Frage

Macht shisha süchtig? ist es ungesund?

hallo :) ich habe noch nie shisha geraucht und habe auch keine eigene, habe also auch nicht vor "dauerraucherin" zu werden. ich möchte höchstens mal 1, 2 mal auf Partys ein bisschen mitrauchen. jetzt möchte ich aber wissen ob es süchtig macht oder stark schädlich oder so ist, und was shisha-tabak für eine Wirkung auf den Körper hat (Erfahrungen) . Dankeschön :)

...zur Frage

Wie schädlich ist Rauchen? :)

Hi ich bin kein starker Raucher, unter der Woche rauche ich maximal 1 Zigarette und am Wochenende auf Partys werden es dann vielleicht 10 oder 15 also das gesamte Wochenende über. Ich wollte wissen wie schädlich diese menge an Zigaretten ist.

Danke im voraus :)

...zur Frage

Ab wieviel Zigaretten am Tag ist man eigentlich süchtig danach?

Bei mir ist es so in der Ausbildung rauche ich jetzt seit 4 wochen täglich 2-3 zigaretten am Tag, am Wochenende aber zum Beispiel gar nicht. Bei Partys kann es schon auch mal mehr werden...manchmal habe ich schon ein kleines verlangen danach aber meistens denke ich gar nicht dran. bin ich süchtig danach?

...zur Frage

Amphetamin-Entzug Pep absetzen?

Hallo,

dies ist ein sehr heikles Thema und ich bitte vorweg um Hilfe und keine Belehrungen. Sucht ist echt besch***** und ich mach mir wirklich Sorgen.

Zum Thema:

Ich konsumiere seit 5 Jahren gelegentlich Pep/Amphetsmin zu Partys oder besondere Anlässe. Nun im Studium kamen mehr Partys und mehr Drogen. Um am nächsten Tag zu funktionieren kamen wir auf die tolle Idee morgens uns eine Line zu legen um zu funktionieren. Das hat sich so hochgeschaukelt über Monate. Nun hab ich ca 4 Monate nahezu jeden Tag Pep konsumiert. Erst morgens, dann morgens und mittags, bis zu ein paar mal am Tag zwischen durch...

Ich möchte nach den Prüfungen unbedingt aufhören diesen Mist zu konsumieren! Jetzt frag ich mich, kann ich einfach von heute auf morgen komplett aufhören? Was sollte ich beachten? Wie werden die Folgen im Entzug aussehen?

Ich hoffe wirklich darauf hier Hilfe zu finden, da ich auf keinen Fall will, dass irgendjemand von meinem Problem Wind bekommt.

Grüße und Danke an die community!


...zur Frage

Amphetamin süchtig!?

Hallo Leute, ich erzähl euch mal meine Story..

Habe ein Riesen Problem, bin seit 2014
Pep süchtig und komme einfach zum verrecken, nicht davon weg!!!
Alle Freunde, mit denen Ich’s anfangs gemacht habe, leben ohne den scheiss weiter aber Ich Kriegs einfach nicht hin!!
Ich weiß einfach nicht mehr weiter.

War mal in ner Suchtklinik, bin zum Erst Gespräch gegangen, aber danach nie wieder!
Habe aber auch selbst mehrmals versucht aufzuhören, anfangs hilt es fast 2 Monate, aber ich hab’s danach geschmissen!
Es ging los mit der depri, dem fresskicks, dem endlosem schlafen usw.
Ich bin damit nicht klargekommen!
Und hab aufgegeben!!!
Ich will endlich damit aufhören, ich bin’s leid!
Die Droge machen meine Gesundheit kaputt,  habe eine Herzrhythmus Störung, Krämpfe am Rücken, Augen schmerzen, morgens Tränen sie ununterbrochen, ein Zahn hab ich schon deswegen verloren, meine Haare leiden davon, das Stechen an der linken Brust bringt mich noch um!! Und vieles mehr!!

Wieso Ich’s eigentlich noch mache ist weil ich davon fast gar nichts esse !
Habe nämlich die Hälfte meines eigentlichen Gewichtes abgenommen, war 150kg!
War schon immer das fette Kind, von Geburt an.
Hätte ich aber gewusst das ich zum Schluss drogenabhängig bin und gesundheitlichen Problemen davon erleide, hätte Ich’s im Leben nicht angepackt!

Man nimmt sich viel vor wenn man im Rausch ist, denkt man würde alles schaffen, Arbeit / liebe etc. aber ein scheiss !!! davon passiert NICHTS,  rein GAR NICHTS!!!
Bin mittlerweile 26 und stehe immer noch an der selben stelle wie vor 4 Jahren!!!
keine Arbeit kein Geld kein NICHTS!!!

Ich will einfach aufhören will das ganze nicht mehr!!

Hätte einer vielleicht ne Lösung !???!?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?