Ist das sehr gefährlich wenn man nur eine Niere von Geburt an hat?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Nein, mit einer gesunden Niere kann man problemlos leben. Man sollte aber darauf achten, dass die eine Niere gesund bleibt, also z.B. keine verletzungsträchtigen Sportarten machen, immer genug trinken, usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixFoxx
02.02.2016, 14:20

Danke für den Stern.

0

Nein. Eine Niere reicht. Aber man sollte mit Schmerzmitteln sehr vorsichtig sein, damit keine Nierenschädigung eintritt, auch regelmässig mindestens zwei Liter Flüssigkeit täglich trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Niere reicht, pass aber mit dem Alkohol etc auf. Wenn eine Ausfällt und man keinen Ersatz findet wirst du an einer Maschine gekoppelt sein oder sehr oft termine haben beim Artzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
30.01.2016, 22:40

Alkohol schädigt eher die Leber.

1
Kommentar von gabriellaKj
31.01.2016, 00:29

Und was ist wen man viel Salz isst?

0

Gefährlich nur soweit das die eine nicht mehr ausfallen darf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist weder gefährlich noch eine Behinderung - es ist eine sogenannte "Normvariante". Damit kann man 100 Jahre alt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange die Niere ordentlich funktioniert und man sich ein Leben lang danach richtet dafür zu Sorgen das die Niere nicht Krank wird ist das im allgemeinen kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, aber du sollst mehr auf deine Niere achten, und lange Trikos, Hemden und Pullover aufhaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pass auf sie auf, damit sie heile bleibt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gefährlich ist das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?