Ist das schwer in Englisch zu lesen (Buch)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Von Stephen King? Wenn ja, dann würde ich erstmal den Vorgänger lesen, sonst verstehst du fast nix. :) Heißt "Shining"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hope124
30.11.2015, 14:16

hast du die schon gelesen?sind die bücher gut?

1

Wenn das ein normales, englisches Buch ist, wirst Du mit unserem normales Schulenglisch schon erhebliche Probleme haben.

Ich hatte Englisch-Leistungskurs (Note 2+) und musste am Anfang mindestens zehn Worte pro Seite nachschlagen. Die normalen Umgangssprache lernt man einfach nicht in der Schule, aber "Novels" (Romane) werden natürlich so geschrieben.

Da hatte ich also das Dilemma: Ich konnte zwar Shakespeare (Literatur!) lesen, aber keinen normalen Roman :)

Mit der Zeit "lernt" man dann natürlich auch das. Aber: Aller Anfang ist schwer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Maybewrong
30.11.2015, 14:28

Naja ich bin jetzt 9. und ich komme super mit Novels zurecht ohne groß nachzuschlagen. Ich denke das ist bei jeden unterschiedlich ich kann auch ohne viel nachschlagen Lord of The Ring von Tolkien verstehen

0

Ich denke dass es nicht all zu schwer ist, den größten teil wirst du ja verstehen wenn du gut englisch kannst :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist die Frage, wie Dein Englisch ist.

Ich persönlich finde King einfach, aber ich hab auch mal Englisch studiert und bin dauernd in englischsprachigen Ländern unterwegs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher sollen wir denn wissen, wie gut Du die englische Sprache beherrscht?

Deine Englischkenntnisse allein geben Dir die Antwort auf Deine Frage.

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?