Ist das schon Vergewaltigung? x:

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Liebe Pueppchen5, wie man die ganze Angelegenheit nennt, ist meines Erachtens nicht so wichtig. Wichtig ist, dass Du das nicht willst, dass es Dir nicht gut mit seinem Verhalten geht und wie Du da raus kommst. Du schreibst weiter unten, dass es einen Mißbrauch von dem Freund Deiner Schwester gab. Du kennst es also schon, dass jemand etwas mit Dir macht, was Du nicht willst und Du kennst all die widerstreitenden Gefühle, die das mit sich bringen kann: Du mochtest den Freund Deiner Schwester vielleicht, wolltest keine Spielverderberin sein, fandest sein Interesse irgendwie schmeichelhaft, wolltest mit Deiner Schwester keinen Ärger bekommen, fühltest Dich verantwortlich für das was er gemacht hat und schuldig deswegen und so weiter. Für ein Kind ist eine solche Situation sehr schwierig, weil man voller Loyalitätsgefühle ist und sich selbst zurück nimmt. Hast Du denn damals den Sack aufgemacht, d. h. Deinen Eltern und Deiner Schwester von dem Mißbrauch erzählt? Falls nein: Es wäre wichtig, dass Du das tust. Du brauchst die Unterstützung Deiner Eltern, um damit fertig zu werden und auch in Zukunft Deine Haltung zu solchen Übergriffen zu verändern (d. h. beispielsweise dass Du Dich klarer schützt als jetzt, also z. B. rumschreist und Dich mit Händen und Füßen wehrst etc., und notfalls die Kraft hast, die Beziehung zu beenden, wenn er sich weiterhin so übergriffig Dir gegenüber verhält). Jetzt bist Du zwar etwas älter, aber immer noch nicht alt genug um ohne Hilfe mit der Situation klar zu kommen - auch weil Du eine solche Erfahrung schon als Kind gemacht hast. Falls Du mit Deinen Eltern nicht reden kannst - aus welchen Gründen auch immer - wende Dich an ein Sorgentelefon für sexuellen Mißbrauch oder an eine Beratungsstelle für Jugendliche. Da gibt es in allen größeren Städten kostenlose Angebote für Jugendliche, die Du per Internetrecherche finden kannst. Alles Gute wünscht Jeannine

Nein,ich habe meinen Eltern und meiner Schwester nichts gesagt :/ Das kann ich irgendwie nicht über mich bringen..und ich habe vorallem kein wirklich gutes Verhältnis zu miner Familie. Ich war auch schon oft in Therapie..zwar aus anderen Gründen aber es hat mir nie richtig geholfen. aber ich habe auch nie etwas davon erwähnt. ich bin immernoch in Therapie bin mir aber unsicher ob ich meinem Therapeuten darüber etwas erzählen soll weil meine Familie ja dann auch wahrscheinlich davon erfahren würden und ich mich einfach nicht wohl dabei fühle den Ex meiner Schwester und meinen Freund anzuzeigen o: ): Das schaffe ich irgendwie nicht..das fühlt sich falsch an..:/

0

Ja, ist es, aber sexuelle Nötigung wird von Vergewaltigung strafrechtlich nicht wirklich abgegerenzt, weil der Gesetzgeber mittlerweile auch gerafft hat, dass es gar nicht so vordergründig um das genaue Geschehen geht, sondern um den Übergriff an sich. Schau mal da nach: http://dejure.org/gesetze/StGB/177.html

Aber letzten Ende spielt es meiner Meinung nach keine Rolle, was genau der Gesetzgeber vorsieht oder denkt oder beabsichtigt. Alles, was jemand mit dir macht, was du nicht magst, ist nicht okay, und du hast jedes legitime Recht, dich zu wehren. Aber dafür muss man sich selbst mindestens so wichtig nehmen wie die andere Person. Für dich selbst kannst letzten Endes nur du selbst sorgen. Konatkte zu anderen Menschen müssen nicht so ablaufen, wie du es beschreibst. Du hättest eine ganze Menge Möglichkeiten, in solchen Situationen zu reagieren. Aber leider bringt man Frauen eher bei, dass sie für andere da sein müssen, dass der andere wichtiger ist, als dass sie für sich sorgen müssen. So geht es ganz vielen Frauen, da bist du nun wahrlich nicht die erste.

Aber mit deiner Frage hast du eigentlich schon den ersten Schritt getan, um dich aus diesem Käfig zu befreien. Hör nicht auf. Und vergiss es, dir Sorgen zu machen, ob er sich gut fühlt oder nicht.

Danke.(: ich schätze deine Antwort irgendwie sehr.!

0

des is es ned ganz.. aberdes sollte echt angezeigt werden. egal wie alt er is. ein mädchen sollte nie ohne ihrem willen irgendwas zugefügt werden.. und rein theoretisch wenn du ein trauma davon getragen hast kannst du ihn noch auf schmerzensgeld verklagen. solche menschen sin aber krank und wegen solchen menschen gibts auch selbstverteidigungs kurse. trotzdem solltest du des schwein anzeigen... des is nämlich nich normal. und kein bischen in ordnung..

Wenn Dir das ziemlich oft passiert - wie Du selbst sagst - dann würde ich mal dafür sorgen, dass ich nicht erst in solche Situationen komme!

Wie soll ich das denn machen ?! ich versuche schon das irgendwie zu verhindern...x:

0
@Pueppchen5

Wenns nicht anders geht, dann einfach mal dafür sorgen, dass Du nicht mit Jungs alleine bist, solange Du sie nicht wirklich gut und länger kennst und ihnen vertrauen kannst. Das dauert eben.

0
@flohpromo

Ja. aber mein Problem das zu glauben was er gemacht hat ist ja dass ich mit ihm zusammen bin und ihm auch eigentlich größtenteils vertraue und auch schon seit ein paar Jahren kenne..

0

Oh ja. Der einzige mensch der einen ohne erlaubnis anfassen darf ist man selbst!

sexuelle Belästigung sowie versuchte sexuelle Nötigung. Meiner Meinung nach.

Zumindest eine Nötigung.,Oder sexueller Übergriff.

Naja Vergewaltigung eher nicht aber Sexuelle Belaestigung !

ich bin kein anwalt aber ich würde es so einstufen. aber ich hätt ihn auch gebissen wenn er sowas versucht hätte.

ich würde sagen mindestens starke sexuelle belästigung.

sexuelle belästigung würd ich mal sagen ...es wäre vergewaltigung wenn er mit dir sex gehabt hätte obwohl du nein gesagt hast.

Das ist natürlich eine vergewaltigung. es ist schon eine, wenn er sie anfängt anzufassen und sie wil nicht !

zumindest sexuelle Belästigung .. wenn nicht mehr .. versuchte Vergewaltigung ..

Ja das ist Vergewaltigung.Kann mir aber irgendwie nit vorstellen dass das wahr ist.

NUR MEINE MEINUNG! UND DAS HEISST NICHT DAS ES STIMMT

0

passiert mir ziemlich oft...

0
@ewals53

ich bin das Mädchen... ich habe erst meinen besten freund gefragt was er davon hält.. er meinte ich soll Schluss machen und das wär Vergewaltigung aber ich wollte nicht glauben das mein freund mich vergewaltigt haben soll deswegen wollte ich es hier nochmal fragen../:

0
@Pueppchen5

Wenn du dich nicht gut dabei fühlst, ist das Grund genug, finde ich, um Schluss zu machen.

0
@Gerberecht

Ja..ist es eigentlich auch aber irgendwas hindert mich daran...ich weiß aber selbst nicht... ich schaffe es ja noch nicht einmal richtig zu verstehen was er gemacht hat... als ich 11 war wurde ich von dem damaligen freund meine großen schwester missbraucht und ich habe erst geschafft es vor kurzem erst zu verstehen weil ich früher dachte es ist normal und ich es so lange verdrängt hat. der hat es damals auch ca ein jahr jeden zweiten tag ca gemacht und ich bin jetzt 14 und habe es erst jetzt richtig verstanden..

0

vergewaltigung ist richtiger geschlechtsverkehr.... sexuelle belästigung sind berührungen an unangenehmen stellen!

Nein, das ist sexuelle Belästigung

Dann ist der Typ krank und kann sich einfach nicht beherrschen.

Es gibt auch noch den Tatbestand einer versuchten Vergewaltigung...wie auch immer NEIN heißt NEIN!!!!!!

solange er ihn nicht reinsteckt, sexuelle belästigung!

Na ja wenn er das Mädchen angefasst hat ohne das sie es wollte ist es Belästigung würde ich mal sagen?

Was möchtest Du wissen?