Ist das schon sexuelle belästigung? oder unwichtig?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Sie kann es der Polizei melden. Ich finde es sogar wichtig, wenn alle Frauen das machen, denn dann kann es einerseits statistisch erfasst werden, dass sich solche Anrufe z.B. häufen und evtl. dieser auch einmal gefasst werden. Ein anderer Tip für die Freundin: Eine Trillerpfeife, sobald dieser Typ wieder anruft, die Trillerpfeife blasen - vermutlich wird es der letzte Anruf sein. Wünsche deiner Freundin, glaube ihr auch, dass es ihr peinlich ist, alles Gute.

Deine Freundin soll sich eine Trillerpfeife zulegen und dann richtig kräftig reinblasen, wenn dieser Typ wieder anruft. Er wird aufhören!

Die einzig vernünftige Antwort, wenn die Geschichte wirklich stimmen sollte!

4

Polizei verständigen und Fangschaltung legen lassen. Der Typ muss weg aus unserer Gesellschaft.

Michel, bei Handys geht das nicht mit einer Fangschaltung, laut meinem Provider. Ich wollte das nämlich auch mal machen lassen angesichts massiver Belästigungen, die ich über das Handy hatte, allerdings nicht sexueller Natur.

Der/die Fragesteller/in hat inzwischen mitgeteilt, dass das Mädchen nur 2 x das Telefonat angenommen hat und seither immer gleich wegdrückt. Also hat sich das Problem auch erledigt auf die einfachste Art und Weise.

3

Auf jeden mal die Polizei fragen lieber öfter zur Polizei als zu wenig ! Könnt ja zur Polizei wache hingern damit die Eltern ert mal nichts mit bekommen

Also wenn ich ein Anruf mit unterdrückte Nummer bekomme hebe ich schon mal nicht ab so groß ist meine Neugier auch nicht , bekomme fast Täglich Anrufen (bis zu 20)mit Fake Nummer oder die ich nicht kenne können eine Nachricht hinter lassen und ich ruf zurück.

Sie sollte sich eine Trillerpfeife zulegen und den Typen laut und deutlich auspfeifen, wenn er sich meldet. Ihn ausfindig zu machen könnte schwierig werden, mit Vernunft ist ihm nicht beizukommen und auch die Polizei wird nicht viel tun können. Aber das schrille Pfeifen könnte ihn zukünftig abschrecken...

Wenn es öfter vorkommt, Polizei einschalten, ist das beste

Hat er dazu noch irgendwas gesagt oder nur gestöhnt? Also ich würde es wie Allexandra0809 machen und sich eine Trillerpfeife zulegen. Wahre ich in der Lage deiner Freundin hätte ich eindeutig die Nase voll von diesen perversen blödmännern die sich denken, die können mit Mädchen machen was sie wollen. LG Firelyn

Anzeige gegen Unbekannt bei der Polizei erstatten, die ggf. eine Fangschaltung einrichten lassen, um den Lumpen zu stellen. Das ist kein Einzelfall, sondern wurde schon häufger praktiziert.

Bei Handys kann man keine Fangschaltung einrichten!

0
@HawaiiMyLove

Das geht nicht, denn ich wollte genau so eine Fangschaltung bei meinem Handy einrichten, und ich bekam die Aussage von den Providern, dass das nicht geht.

0
@Adlerblick

Das entscheidet auch nicht der Provider, sondern im Verdachtsfall einer Straftat ein Richter. Ohne diesen Beschluss, der nur über die Polizei beantragt werden kann, macht der Provider selbstverständlich nichts, da könnte ja jeder kommen.

0
@HawaiiMyLove

Der Verdacht einer Straftat muss aber erst mal gegeben sein. Nur, weil einer stöhnt am Telefon, ist damit noch lange kein Verdacht einer Straftat gegeben.

0

Dem Typen, ne Falle stellen, indem man darum bittet das er doch bitte lieber ne versaute Sms schreiben soll, da die Eltern meisten mitbekommen das jemand anruft.

Danach die Polizei informieren.

Zur Abschreckung, ne Trillerpfeife benutzen.

Einfach alle Anrufe mit unterdrückter Nummer blockieren.

Trillerpfeife nehmen und volle möhre ins telefon trillern^^

Woher weiß denn Deine Freundin, dass der Kerl nebenbei masturbiert???? Vor was hat sie denn da Angst, wenn das Telefon klingelt??Solange er nur nebenbei masturbiert, wird sie doch nicht persönlich angegangen.

Nein, es handelt sich dabei nicht um eine sexuelle Belästigung!!! Es steht Deiner Freundin außerdem jederzeit frei, einfach einzuhängen. Aber die Neugierde lässt sie wohl weiter horchen.

Diese Frage kommt mir eher wie ein Fake vor, verbunden mit der typischen pubertären sexuellen Neugierde, die dann zum Erfinden solcher Geschichten führt. Es stimmen bei der Geschichten einige Fakten nicht zusammen!

Es ist einfach so, dass er laut ins Telefon stöhnt. Ich weiss nicht wie du dich anhörst wenn du mastubierst, aber ich denke du stöhnst auch. Und sie legt ja schon auf, aber wenn in den ersten zwei sekunden ihr volle möhre ins ohr gestöhnt wird kann sie ja auch nicht viel tun. Und mir zu unterstellen ich würde das erfinden finde ich ehrlich gesagt ziemlich dreist. Ich versuche einer MINDERJÄHRIGEN FReundin zu helfen, die angst hat weil irgend ein perverser typ ihre Handynummer hat und sie belästigt. Ich würde dir mal wünschen dass dir das passiert, mal schauen wieviel angst du hättest

3
@SumpfSchlumpf

Und sie legt ja schon auf, aber wenn in den ersten zwei sekunden ihr volle möhre ins ohr gestöhnt

Man hebt in so einem Fall gar nicht erst ab, sondern drückt das Telefonat gleich weg, wenn ein Anruf ohne Nummer kommt! Alles Andere ist Neugierde und sonst nichts.

Dann kann es ja wohl nicht so schlimm sein, wenn sie sich das immer wieder antut.

Und, was meine Person anbelangt, kannst mich aussparen, ich stöhne nicht in Telefone!

Meine Aussage ist nicht dreist, sie entspricht nur den Erfahrungen, die man mit den Geschichten von Minderjährigen macht. Da wurde schon so mancher Mann völlig ungerechtfertigter Weise verdächtigt in Sachen sexuellen Handlungen, die rein der Phantasie entsprungen waren.

4
@Adlerblick

Ich habe GEHÖRT Wie der typ ins Telefon gestöhnt hat, sie hat es mir gezeigt. und aie geht nicht mehr ran, natürlich nicht. aber du kannst dich anscheinend nicht in ihre lge versetzen

2
@SumpfSchlumpf

Ich unterstelle nicht Dir, dass Du die Geschichte erfindest, ich unterstelle das Deiner Freundin!!!!

2
@SumpfSchlumpf

Ich kann mich sehr gut in ihre Lage versetzen, dass nämlich ein Typ nicht so blöd wäre, immer wieder anzurufen, wenn er nicht eine entsprechende Reaktion des Gegenübers bekommt, denn nur das würde die Lust eines solchen Täters befriedigen!

Solche Typen erwarten Reaktionen. Wenn Ihr Euch zu Zweit ans Telefon hängt, um ihm zuzuhören, ist das nicht die Reaktion, die er braucht, um weiterzumachen.

Also steigere Dich nicht noch weiter in die Geschichte hinein!

Was hat Dir denn Deine Freundin gezeigt?

4

Ja,die Polizei einschalten,diesen Typen,muss das Handwerk gelegt werden.

Handy Nummer wechseln und gut ist.

ehm... nein

0

Ich würde gar nicht weiter warten und sofort zur Polizei gehen, die kümmern sich darum. Sie soll sich bloß nicht zurückscheuen.

Nebenbei kriegt Sie wahrscheinlich auch mit wer dieser Perverse ist.

Die Polizei wird in dem Fall überhaupt nicht tätig! Denn es liegt kein Fakt der sexuellen Belästigung vor!

1

Was möchtest Du wissen?