Ist das schon selbstverletzung?!

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Also auf tumblr gibt es viele Bilder von Leuten die sich tief ins Fleisch schneiden aber das is meistens Photoshop. Die bohren sich zum Beispiel Nadeln durch die Haut das des blutet wie Schwein oder nähen sich selbst Körperteile zusammen und reißen dran rum ... Das sind dann brutale. Also zum Ritzen gehört auch wenn du dir mit dem Geodreieck die Haut aufschrappst und das mit dem Gedanken das du dich verletzen willst Das gilt auch als SVV Das auf dem Foto ist das was ich gemacht habe und zählt AUCH zu SVV so sieht es bei den meisten aus also eigentlich schneiden sich nicht viele tiefer als 2-3 mm was du da hast sind SVV Wunden. Ich würde dir nicht empfehlen auf solche Seiten zu gehen weil das triggert ... also so hat es bei mir nämlich angefangen meine Freundin hat sich geritzt und hatte dauernd Bilder von ihren Wunden in whatsapp deshalb habe ich sie geblockt als ich in Therapie gekommen bin und ich würde mich an deiner Stelle von solchen Seiten fernhalten ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbstverletzung ist es dann, wenn man sich vorsätzlich selbst Verletzungen zufügt. Da reicht auch schon ein kleiner Kratzer ;) "Richtig tief ins Fleisch" zu schneiden erfordert schon einen enormen Kraftaufwand. Das passiert nicht mal eben so und soweit ich weiß, bleiben die meisten bei Schnitten in der Haut. Unter der Haut kommt erst mal eine Fettschicht, dann kommt die Faszie (kann man an einem Stück Schweinefilet ganz gut erkennen - das ist diese Weiße Schicht über dem Fleisch). Die ist allerdings auch nicht mal eben durchgeschnitten. Wenn man Schnitte ins Fleisch als Kriterium für SVV wählt, dann dürften wir auf einmal nur noch die Hälfte an SVVlern in der Statistik haben :D

Übrigens ist es genau so SVV wenn man sich vorsätzlich blaue Flecken zufügt, etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sobald man sich selbst Schmerzen zufügt oder sich selbst verletzt, egal wie oft man das gemacht hat /wie tief es ist etc, spricht man von Selbstverletzendem Verhalten auch genannt SVV .

Du kannst dich gerne über Wikipedia informieren. Es kommt nicht drauf an, wie tief du schneidest, sondern hauptsächlich dass du es tust. Wichtiger als die Länge oder die Tiefe des Schnitts ist immer der Grund, der jemanden zu solchem Verhalten führt . Viele machen es nur ,weil sie "cool" sein wollen oder Aufmerksamkeit bekommen wollen (damit meine ich nicht die krankhafte Aufmerksamkeitsstörung,sondern die Tatsache ,dass viele es machen, weil sie Freunden etc nachmachen wollen oder bemitleidet werden wollen.) Aber es gibt auch ebenso viele, die sich selbst Schmerzen zufügen und sich verletzen ,weil sie so versuchen ihren Problemen aus dem Weg zu gehen oder alles in sich hereinzufressen.

Meine persönliche Meinung dazu ist, dass mir diese Leute sehr leid tun und ich finde sie sollten nicht benachteiligt werden durch Mobbing etc, denn es hat schon einen Grund, wieso sie es tun und wenn sie wirklich Probleme haben und sie dadurch ein Selbstverletzendes Verhalten entwickeln , dann haben sie eine Störung oder psychische Erkrankung . SVV gehört zu psychischen Erkrankungen und wird von Psychologen sehr ernstgenommen, da viele Erkrankte mit SVV auch suizidgefährdet sind oder ein Suiziddenken entwickeln.

Alles weitere kannst du dir in Wikipedia durchlesen, sehr interessant & hilfreich.

LG; Amy :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M0naMaus
02.07.2014, 15:28

Ich stimme dir in den meisten Sachen zu.

Aber nicht in dem Punkt, dass diejenigen, die es nur machen um Aufmerksamkeit zu bekommen, nicht ebenfalls eine psychische Erkrankung haben. Ich hatte bereits viele Patientinnen und Patienten, die es eben wegen diesem Grund gemacht haben. Man muss sich nur mal die Frage stellen, wie "krank" jemand sein muss, um sich absichtlich Verletzungen zuzufügen, nur um Aufmerksamkeit zu bekommen. Das heißt, bei solchen Menschen liegt bereits eine mehr oder weniger geringe Störung vor.

Außerdem ist SVV keine psychische Erkrankung. Es ist ein Symptom einer psychischen Erkrankung, wie etwa einer Depression, Wahnvorstellungen, Schizophrenie, Bipolare- oder Persönlichkeitsstörungen wie Borderline. SVV an sich ist keine psychische Erkrankung.

1

Definitiv. Auch oberflächliches schneiden/kratzen fällt selbstverständlich unter Svv, wie PWolff schon sagte muss nicht immer Blut fließen. Essstörungen gehören auch dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es reicht schon, wenn du dich selbst schlägst, es muss kein Blut fließen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist schon selbstverletztenses Verhalten. Du solltest mit jemandem reden, dem du vertraust, z.B. Freunde oder Eltern und dir dann Hilfe suchen. Am besten so schnell wie möglich. Sowas kann schnell zur Sucht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo sunglassatnight,

ich moechte dich ermutigen: Sprich wenn moeglich mit Vertrauenspersonen, wenn du selbst solche Gedanken hast. Oder rate ggf anderen, die sich selbst verletzen, dazu. Auch die www.telefonseelsorge.de bzw nummergegenkummer.de fuer Juengere koennte eine solche Anlaufstelle sein. Die bietet auch Internetberatung an, wenn du nicht gern telefonierst. Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist zwar kein Bild, aber wenn man sich auf irgendeine Art selber Verletzt dann ist das per Definition Selbstverletzung. Es gibt keine Anforderung wie tief die Wunde sein muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles was man sich absichtlich selbst zufügt ist svV. Dies ist dann eine schlimmere Art von svV. Beißen und kratzen gehört auch schon dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dein Bild leider nicht öffnen, aber selbst verletzung ist alles von Nägelkauen über Kopf an die Wand schlagen bis ritzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sich allein schon eine Schürfwunde zuzufügen ist selbstverletzung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Selbstverletzung, eindeutig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SunglassAtNight
10.06.2014, 11:32

was ich aber nicht verstehe warum wird imme rgesagt man macht das wegen aufmerksamkeit O:

Zumal ich unter selbstverletzung eher definiere das man sich echt richtig tief verletzt und nicht nur ich sa mal so oberflächliches kratzen

0
Kommentar von 0909yxc
10.06.2014, 11:34

SVV hat viele Ursachen.

0

das Bild ist nicht da!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann kein bild sehen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?