Ist das schon Ruhestörung. Laute Musik um halb 1 Uhr nachts?

8 Antworten

Hallo,

§ 117 Gesetz über Ordnungswidrigkeiten meint:

Ordnungswidrig handelt, wer ohne berechtigten Anlaß oder in einem unzulässigen oder nach den Umständen vermeidbaren Ausmaß Lärm erregt, der geeignet ist, die Allgemeinheit oder die Nachbarschaft erheblich zu belästigen oder die Gesundheit eines anderen zu schädigen.

Du kannst natürlich die Polizei verständigen. Du scheinst dich ja erheblich belästigt zu fühlen.

Du kannst die Polizei übrigens immer verständigen, wenn du ein konkretes Hilfsersuchen hast; und da nicht nur zum Spaß anrufst.

Ja, du kannst es auf jeden Fall probieren und die Situation beschreiben und die entscheiden dann, obe es nötig ist hinzufahren.

Nun wenn du es sehr korrekt machen möchtest gehst du am besten zuerst zu ihnen und weist sie darauf hin dass sie zu laut sind und wenn sie es dann nicht ändern hast du das Recht die Polizei zu rufen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Weiß ja nicht wo genau die sind und in der dunkelheit ist das auch gefährlich

1

Ja darfst du.

Ab 22 Uhr herrscht Nachtruhe, daran muss sich jeder halten.

Ich lass jetzt mal richtigen den Deutschen raushängen Hhahaha dankke

0
@Tobistcool

mach ich auch immer, wenn die nebenan mal wieder feiern, meistens fängt das ja auch erst nachts an, wenn die Nachtruhe bereits begonnen hat (passiert ja nur alle 2-3 Monate <.<)

0

Ja, das darfst du tun und würde ich auch machen

Was möchtest Du wissen?