ist das schon nötigung/auto?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, denn weder dauert das länger noch wird mit einem Übel gedroht. Das ist notfalls lediglich ein Verstoß gegen die Verkehrsvorschriften aber nicht gegen das Strafgesetzbuch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ist es nicht. Das ist vielleicht unfreundlich und rüpelhaft aber sicherlich noch kein Straftatbestand. 

Etwas mehr Gelassenheit im Straßenverkehr würde vielen Menschen gut anstehen. 

Damit meine ich ausdrücklich die Raser und Drängler genauso wie die Schleicher und Oberlehrer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo genau, also in welcher Situation hat sich derjenige denn in eine Lücke gedrängt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann sein, muss aber nicht sein, kommt darauf an wie die Verkehrssituation war oder ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt den "Vorfall" schon genauer schildern, um das beurteilen zu können!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?