Ist das schon Mobbing oder was soll das?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was lässt du dir auch sowas gefallen? Ich würde mir niemals vor Kundschaft so etwas bieten lassen! Agressiv gleich mal runterbügeln, dass sie vor Scham im Boden versinkt und vor Wut schäumt ;)

Kündigen würde ich wegen so einer Person nicht gleich. Sprich mit deinem AG und schildere ihm die Situation mit diesem Vorgesetzten. Schreibe alles dazu auf mit Uhrzeit und Aussagen/Aktionen dieser Person und verlange eine Abmahnung und Unterlassung solcher Aktionen!

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klammsy
03.12.2015, 08:52

Das ich mir sowas gefallen lasse liegt wahrscheinlich daran das ich generell ein ruhiger Mensch bin, was aber nicht heißt das ich mir ALLES gefallen lasse.

Am Anfang war ich noch der Meinung das ich wirklich langsam wäre was nach ein paar tagen aber aufschlussreich zu sehen war nachdem ich die anderen Mitarbeiter mal beobachtet hatte....

Ich bin sehr davon überzeugt das wenn ich meinen Mund dieser Person aufmachen würde, wäre ich bis zur probezeit wortwörtlich in der Hölle und danach geschmissen......

Und ich habe sozusagen mein Mund gehalten - da ich nun mal nicht der Mensch bin der aggressiv gegen sowas Kontern kann - um auch schlimmeres zu vermeiden solange ich da arbeite....doch arbeiten möchte ich da ganz sicher nicht mehr...

0

ist die "chefin " von der du redest deine arbeitgeberin oder nur eine vorgesetzte?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klammsy
03.12.2015, 02:20

Die vorgesetzte

0

Kündigen! Du musst es nicht gefallen lassen!! Sowas geht gar nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz und knapp....

Du musst da raus.....Suche Dir eine andere Arbeitsstelle...

halte aber noch solange durch...bis Du eine sichere Zusage hast.

Mit der Chefin wirst Du nicht glücklich...Ihr Verhalten wird die

Dir gegenüber auch nicht ändern...die hat sich auf Dich

eingeschossen....Alles Gute für Dich ....VG pw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arbeite heir und such paralel eine neue Arbeitsstelle! Du bist die Neue und aus welchem Grund auch immer (vielleich weil du ja neu bist) das schwarze Schaf. Sie wird sich nich ändern, deine Chefin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kündige wenn sie dich nicht zu schätzen weiß was du kannst dann brauchst du auch nicht fürs sie die Drecksarbeit machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?