Ist das schon krankhaft, ich mag Ordnung nicht und liebe Unordnung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hmm ich denke das ist keine Krankheit. Es gibt halt Menschen die Ordnung mögen und Menschen die Unordnung mögen. Zerbrech dir nicht den Kopf. ;) LG

Ich zerbreche mir nicht den Kopf, wie schon in der Frage geschrieben... Danke. :-)

0

Ich bin genauso und denke genauso. Ich glaube es hat nichts damit zu tun, ob man autistisch ist oder nicht. Ich bin z.B. kerngesund. Ich denke, dass ist von Mensch zu Mensch anders. Das sind die Charakter Eigenschaften

Danke.

0

Ja, das hängt wahrscheinlich mit dem Autismus zusammen!
Ich bin nicht autistisch, aber ich hab das auch, wenn auch in abgeschwächter Form!
Wenn mein Zimmer total aufgeräumt ist, werf ich manchmal irgendwas auf den Boden, damit ich mich wohler fühle! ;)
Aber du solltest dir auf jeden Fall keine Sorgen deswegen machen. Ist ja keine schlimme Sache!

Ich mache mir doch keine Sorgen, wie ich schon beschrieben habe. Danke für die Antwort. :-)

0

Was möchtest Du wissen?