Ist das schon eine Straftat (ins Wasser schubsen)?

6 Antworten

Also die Bandbreite ist da sicherlich groß.

Wenn dich ein Kumpel im Sommer in einen Teich schubst, wirst du wohl sauer auf ihn sein, aber verklagen höchstwahrscheinlich nicht. Wenn dabei dein Handy kaputt geht, sollte es eine Ehrensache sein, dass der Verursacher das zahlt.

Wenn dich ein Fremder ins Wasser schubst kann dieser sicher wegen Nötigung und (versuchter) Körperverletzung angezeigt werden.

Im Extremfall: Du wirst im Winter in einen abgelegenen gefrorenen Teich geschubst. Das könnte dann fast schon als versuchter Mord gelten.


Natürlich. Du könntest ertrinken, einen Schock bekommen, irgendwo festhängen etc.

Könnte eine sein.Abe dadurch das dir nichts passiert ist und du nur nass bist würde da nicht viel passieren strafrechtlich.

Was möchtest Du wissen?