Ist das schon eine positive Bezugnahme zum Nationalsozialismus?

5 Antworten

Nein, der Autor erklärt ja, was er meint.Mir geht es auch manchmal so, wenn ich sogenannte ,,moderne Kunst" sehe,die offensichtlich sinnfrei ist oder irgendwie daneben.Dann denke ich an ähnliche Begriffe.Ein Künstler könnte ja z.B. auch geisteskrank oder abnorm veranlagt sein und  schöne oder hässliche oder  unverständliche Werke produzieren .



Wer sich auf der Ebene mit Urin-Malern begibt, der muss sich gefallen lassen, selber als Schmierfink bezeichnet zu werden.

Mit entarteter Kunst der Nazis hat das nichts zu tun, es ist schlicht und einfach eine Schweinerei um aufzufallen.

Es hat doch funktioniert.

Aus einem einzigen verwendeten Begriff, dessen negative Konnotation vom Autor auch noch angemerkt wird, eine Sympathie zum Nationalsozialismus herzuleiten, ist als ob man jemanden für die Abholzung des gesamten Regenwaldes verantwortlich macht, bloß weil er ein Glas nutella mit Palmfett im Regal gesehen hat.

Worin besteht der Unterschied zwischen Sozialismus und Nationalsozialismus?

Nationalsozialismus ist doch eigentlich nur Sozialismus mit "National" vorne dran. Also worin bestehen die Unterschiede? Warum sollte Sozialismus was Besseres sein als NS?

Ist Sozialismus nicht auch Diktatur letztendlich? Oder kann es auch Diktatur sein?

...zur Frage

Was war Hitler für ein Mensch?

Hallo,

die deutsche Vergangenheit könnte schlimmer gar nicht sein. Der Nationalsozialismus unter Hitler brachte vielen Menschen den Tod und machte den Massenmord Fabrikfähig, des Weiteren zog er eine Schneise der Verwüstungen über die gesamte Welt. Er brachte seine Partei (NSDAP) an dir Macht, beseitigte alle andersdenkenden und erklärte die Ideologie des Nationalsozialismus als Norm.

Was war er für ein Mann? Wieso verspürte er keine Reue wie es bei einem normalen Mensch der Fall gewesen wäre? Wie konnte er mit sich selber leben?

...zur Frage

5. pk, Thema: Entartete Kunst Leitfrage?

Ich muss eine vorläufige Gliederung für meine 5. Prüfungskomponente (Präsentation) im Bezugsfach Kunst und Referenzfach Geschichte anfertigen. Mein Thema Lautet Entartete Kunst im Nationalsozialismus. Hat jemand einen guten Vorschlag für eine Leitfrage? Das Fach auf das ich mich beziehen will ist Kunst, also will ich nicht, dass die Leitfrage zu politisch/geschichtlich klingt.

Vllt.: Entartete Kunst im Nationalsozialismus – Manipulation der Kunstfreiheit? ( :/).

Bitte antworten

...zur Frage

Bedrückendes Lebensgefühl im 3.Reich?

für Deutsche die keine Nazis, aber auch keine Juden waren und einfach nur ihr bürgerliches Leben leben hätten wollen, muss es doch sicher unerträglich gewesen sein, wie ihre "heile Welt" zerstört wurde, Familien auseinandergerissen wurden, nur weil Landsleute hohldrehten, das Land in seinen Untergang rannte und zudem vielleicht auch noch Menschen in ihrem Umfeld verfolgt wurden.

Gibts "Geschichten" von denen ihr berichten könnt und sind in unserer heutigen Zeit, andere aber vielleicht ähnliche Parallelen wie damals in den 30ern vorhanden, Stichwort Verrohung der Gesellschaft, nationale Egoismen, Ignoranz & Ichbezogenheit, Wegschau-mentalität usw.?

Wie seht ihr des Ganze, eure Erfahrungen & Meinungen.

...zur Frage

Luftangriffe Doppelstandards?

Warum werden bei Luftschlägen solche Doppelstandards angewandt?

Fall 1: Nach mehreren Aufforderung die Zivilisten aus der zur Festen erklärten Stadt Warschau zu bringen, führte die Luftwaffe massive Luftschläge auf ebendiese aus. Es sterben tausende, der Krieg wird allerdings schneller beendet. Heutige Wertung: Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit.

Fall 2: Eine offizielle Lazarettstadt (Dresden) wird von der Royal Airforce und USAF in Schutt und Asche gelegt, es wird mit Absicht ein Feuersturm ausgelöst, es sterben tausende, der Krieg wird allerdings schneller beendet. Heutige Wertung: gerechtfertigt da der Krieg schneller beendet wurde.

Fall 3: Die Luftwaffe bombardiert Belgrad, es sterben tausende, der Krieg wird allerdings schneller beendet. Heutige Wertung: Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Fall 4: Die USA vernichten eine komplette japanische Stadt es sterben fast 100.000, viele weitere Tausende litten an Spätfolgen. Gleich danach wird dies wiederholt. Heutige Wertung: gerechtfertigt da der Krieg schneller beendet wurde.

Fall 5: Berlin wird komplett ausgebombt, es sterben tausende, der Krieg wird schneller beendet, heutige Wertung: gerechtfertigt da der Krieg schneller beendet wurde.

Fall Köln, Hamburg, Nürnberg, Hildesheim, Pfortzheim, Frankfurt, Breslau, Königsberg und hunderte andere, es sterben hunderttausende, heutige Wertung: GERECHTGERTIGT DA DER KRIEG SCHNELLER BEENDET WURDE!

Ein Mensch mit Hirn und Herz kanm nur zu dem Schluss kommen, dass entweder jeder Fall oder kein Fall davon Kriegsverbrechen und grausamste Verbrechen gegen die Menschlichkeit waren! DENN JEDER ZIVILIST WAR EIN UNSCHULDIGER MENSCH!

Wo kommen diese menschenverachtenden und opferverhöhnenden Doppelstandards her?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?