Ist das schon der Beginn von sexueller Belästigung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Viele Männer sehen so etwas gar nicht als aktiv gewollte Belästigung an, sondern denken einfach nicht über ihr Verhalten nach. Was das Gestarre natürlich nicht entschuldigt! Aber Dummköpfe gibts immer. 

Was die Sache mit de Hemd betrifft, wenn du zufällig reingekommen bist, wird es wohl kaum Absicht gewesen sein.

Beobachte das Verhalten einfach mal näher. Wenn er dir offensichtlich auf den Hintern guckt und du ihn dabei ertappst, guckt er dir dann in die Augen und danach nochmal mit Absicht weiterhin auf den Hintern oder wendet er sich beschämt ab?  In ersterem Fall würde ich schon von einer aktiven Belästigung ausgehen und den Chef (wie bereits erwähnt MIT Zeugen um sicherzugehen) informieren. 

Solltest du dir weiterhin unsicher sein, ist es ja vielleicht auch eine Option, den Personalchef persönlich anzusprechen sofern er auf dich verständnisvoll wirkt? Möglicherweise stellt sich dabei ja heraus, dass das alles nur ein Missverständnis ist und er schränkt es ein. Das hätte dann auch den Vorteil, dass er sich nicht so übergangen fühlt als wenn du direkt zur Unternehmensleitung mit dem Anliegen maschierst. 

Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke mal nur wenn er handgreiflich wird ist es belästigung ich würde mal mit deinem chef darüber reden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Forjan
06.10.2016, 18:18

also du nicht ich

0

Theoretisch können ein Blick, eine Bemerkung natürlich eine sexuelle Belästigung darstellen. Starren kann das ganz bestimmt sein.

Aber: hast du Zeugen dafür? Auch für die Sache mit dem Hemd, die ja vielleicht wirklich Zufall war?

Falls du Zeugen hast, könntest du dir deinen Abschied noch mit einer schönen Abfindung und einer Art Schmerzensgeld versüßen. Sonst wird, wenn du dich beschweren solltest, nur ohne Begründung in der Probezeit gekündigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lissy72
06.10.2016, 18:25

Mit dem Hemd das könnte Zufall gewesen sein. Schließlich wusste er nicht, dass ich ausgerechnet in dem Moment in sein Büro kommen würde.

Zeugen habe ich leider keine.

0

Das sehe ich als auffällig , aber nicht als Belästigung an !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?