Ist das schon Belästigung/Stalking?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

Also. Erstmal müsstest du herrausfinden woher er diesen ganzen Dinge weiß. Du beschreibst leider nicht worum es in etwa geht.Aber das scheint dann zu persönlich zu sein. Also mach es nicht.

Um herraus zu finden ob deine Geräte gehakt wurden sind, rate ich dir zu einem Experten zu gehen. Haken kann man immer herrausfinden und Nachverfolgen. Dies Zählt dann auch vor Gericht.

Man merkt sogar das du Angst hast wenn man deinen Text ließt. Leider reicht Angst nicht aus um zur Polizei zu gehen. Du brauchst Beweise. Zudem sagst du selber das du nicht genau weißt ob er dich Stalked.

Ich würde an deiner Stelle erstmal mit deinem neuen Freund zu deinem Ex gehen und ihn darum bitten die Posts rückgängig zu machen. Andernfalls kann dein Freund zu Polizei gehen und Anzeige wegen " Rufmord " oder so ähnlich machen.

Aber Anzeige hätte ich schon viel Früher gemacht. Auf blaue Flecke sind Misshandlungen. Das sind keine Kleinigkeiten. Man Schlägt niemanden, schon gar nicht eine Frau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tomatensalat123
26.07.2016, 11:17

Es sind Dinge wie welche Medikamente er nimmt, persönliche Eigenschaften von ihm.. Dinge über die wir geredet haben, die definitiv kein anderer wissen kann!

Ich habe natürlich Screenshots von allem, aber fraglich ob die etwas bringen.

Da ich bei der Platform, auf der gepostet wurde selbst Moderator bin, habe ich seinen Post gemeldet und selbst gelöscht. Nur leider greift diese Platform sehr weit, jeder Nutzer im Umreis von 10 km kann es lesen. Und mein neuer Freund ist dort ohnehin schon bekannt wie ein bunter Hund. Die ganze Stadt redet gerade über uns! Dabei war die Nachricht maximal 5 Minuten online.

0

Geh zur Polizei. Das hättest du schon viel früher tun sollen. Jeder blauer Fleck reicht dafür aus.

Erzähle deine Geschichte, mach gegbenenfalls Anzeige wegen Körperverletzung und Stalking.

Bei Belästigung kannst du auch erwirken, dass er einen gewissen Abstand zu dir einhalten muss.

Außerdem solltest du ihn überall blockieren und am besten auch die Handynummer wechseln.

Und überprüft noch mal genau, was du und dein neuer Partner alles im Internet o.ä. über euch preisgegeben habt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tomatensalat123
26.07.2016, 11:03

Definitiv nicht welche Medikamente er genau nimmt (hat er mir erst gestern am späten Nachmittag erzählt, abends wars im Internet)

0

Bei mir sagte die Polizei damals sie bräuchten erst handfeste Beweise um was zu unternehmen Was für mich noch ein schlag ins Gesicht war

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tomatensalat123
26.07.2016, 11:04

Er hat schon heftige Sachen geschrieben. Dass er ihn tot prügelt wenn er ihn sieht und sowas.. Und mich entsprechend als Sc***mpe bezeichnet.

0

Geh zur Polizei und mache Anzeige. Der Vorschlag "mit deinem neuen zum ex zu fahren und zu bitten er soll die Beiträge löschen" ist die dämlichste Idee die ich gelesen habe. Mach das bloß nicht. Fahr zur Polizei, bitte um Hilfe und um Rat. Dafür sind die da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider hast du nur Gedanken, Ahnungen, aber keine Beweise oder Indize. Blockiere ihn überall-Facebook. Whatsapp und stelle dein Profil nur für Freunde ein (auch Whatsapp)-bitte deinem Freun ebenfalls dies zu tun.

Alles was du dennoch über ihn mitbekommst, was er falsch darstellst, meldest du. Üble Nachrede ist allerdings auch ein Grund zur Anzeige bei der Polizei- dann mach Screenshots, druck diese aus und mach ne Anzeige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tomatensalat123
26.07.2016, 11:05

Auf Whatsapp ist der blockiert. Andere soziale Netzwerke nutze ich nicht, mein Freund auch nicht.

Von ihm hat er nicht einmal die Nummer.

0

Sieht nicht danach aus, sprich mit ihm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tomatensalat123
26.07.2016, 11:26

Das auf keinen Fall. Wenn er mich sieht wird er ausrasten. Ich will ihn nie wieder sehen, er hat mir oft genug weh getan..

0

Ich würde es vorab melden, damit nicht erst etwas passieren muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?