ist das schlimm wenn man mit 21Jahre schon zwei Kinder hat

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Vanessa, ich wurde auch mit 20 Jahren Mutter und habe es nie bereut. Du hast leider nicht geschrieben, ob der Vater der Kinder mit Euch zusammenlebt, denn dann wäre vieles für Dich wohl einfacher. 2 Kinder sind jedenfalls ideal, auch in dem Alter der beiden. Mein Sohn war damals bei der Abschlußfeier der Realschule froh, mit so einer jungen Mutter zu tanzen, während die älteren Eltern herumsaßen - das nur so am Rande. Du bist bestimmt eine gute Mutter, wirst sie in jeder Lebenslage verstehen, behüten und beschützen, aber nicht verziehen, so daß sie Dir später auf der Nase herumtanzen. Alles Gute weiterhin für Euch.

Hallo das ist lieb von dir Ne leider eohnr ich alleine mit meine zwei süßen Kindern den aber der Vater kümmert sich schon gut um du beiden und ich danke dir wünsche dir auch alles gute

0
@vanessa2015

Liebe Vanessa, habe mich nach 15 Ehejahren von meinem Mann getrennt und die Kinder dann allein großgezogen, und das war gut so. Denn wenn zu hause kein Frieden herrscht, treibt es die Kinder später zu falschen Freunden, sie kommen vielleicht auf die schiefe Bahn usw. Meine Kinder, die ja jetzt erwachsen sind und auch Kinder haben, und ich sind die besten Freunde! Will damit nur sagen, daß es besser ist, die Kinder allein großzuziehen als mit Partner + ewigen Unfrieden. Alles Liebe - Du machst das schon!

0

Wenn Du sie verpflegen und Dich um sie kümmern kannst ist alles in Ordnung. Geht die auch nichts an. Sag ihnen, sie sollen sich um ihr eigenes Zeug kümmern, die sind nur neidisch. Bleib gechillt und freu Dich an Deinen Kindern.

Nunja, die meisten haben eben eine arbeitslose Schulabbrecherin ohne Ausbildung vor Augen... Das sind nun einmal die Gängigen Klischees. Keine Sorge ich will dir nix unterstellen, ich kenne dich ja nicht. Es ist natürlich schon recht früh aber das musst du wissen.

Es mag schon sein das du noch sehr jung bist für 2 Kinder. Ich denke mal das du ja auch nicht arbeitest. Aber wenn du dich gut um die zwei kümmerst und du sobald es möglich ist wieder arbeiten gehst um den Kindern auch was zu bieten, dann ist das nicht schlimm.

Nein finde ich nicht. Dein Alter für dein erstes Kind war zwar bisschen früh, aber trotzdem warst du schon volljährig, als du schwanger wurdest. Ich finde für das erste Kind ist das Alter von 20-30 genau richtig. Darunter ists zu früh, darüber zu spät.

Es ist nicht schlimm, dass du in deinem Alter zwei Kinder hast, schlimm wäre es, wenn du eine schlechte Mutter wärest und deine Kinder für dich nicht das Wichtigste überhaupt sind.

Wenn du alles gut meisterst und du und deine Kinder glücklich sind ist das doch super =)

Schlimm ist, das man dir Vorwürfe macht. Schön ist, das sie gesund sind, und das zählt.

lass die anderen sagen was sie wollen, deine kinder werden auswachsen und du bist dann immer noch jung. die gesundheit der familie und die harmonie sind wichtig, was andere sagen düfte dir und deiner frau am a... vorbei gehen.

was soll daran schlimm sein.wenn du n guter elternteil bist ist alles ok.lass dich nicht ärgern.

nein wenn du damit glücklich bist :) genieße es einfach mutter zu sein und stehe zu deinen kindern ;)

Wieso Vorwürfe?Die Kinder können sich einer jungen Mutter erfreuen, solange du Nicht-Raucher bist ,,,;)

Im Alter von 2 und 6 Monaten? Verrat mir mal, wie du DAS hinbekommen hast :-O

Was soll daran nicht gehen?

0

Sory ich meine von 2jahren und 6Monaten

0

Solange du eine gute Mutter bist ist das nicht schlimm. :)

Was möchtest Du wissen?