Ist das schlimm, wenn man viele Leberflecke hat?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Abgesehen davon das ca. einmal Jährlich eine Untersuchung beim Hautarzt drin ist, sind Leberflecken/Muttermale nicht schlimm. Ob die schön sind oder nicht das liegt im Auge des Betrachters. Es gibt recht wenige die so etwas stört. 

es gibt da so eine Norm von den Hautärzten d.h., wenn Du mehr als 25 St.am ganzen Körper hast, solltest Du jedes halbe Jahr zum Screening gehen, da sich diese Male in Zellen verändern können, die entfernt werden müssen. Erkundige Dich mal bei Deinem Hausarzt, der weiss das und würde Dich ggf. überweisen.

Nein, allerdings sollte man die im Auge behalten, daraus KANN! sich hautkrebs entwickeln.

Man sollte diese IMMER im Auge behalten. Am Besten auch von einem Hautarzt einmal Jährlich abchecken lassen. Leberflecke sind in der Regel harmlos, können sich aber verändern und zu Hautkrebs führen.

Schlimm nicht... Aber ich persönlich finde es echt hässlich 

Was möchtest Du wissen?