Ist das schlimm wenn man als Typ will das eher die Frauen auf ein zu gehen als man selbst?

9 Antworten

Nein, ist nicht schlimm.

Es ist dann halt viel wahrscheinlicher, dass du alleine bleibst. Denn woher soll die Damenwelt (deren Vertreter oft lieber selbst angesprochen werden wollen) wissen, dass du angesprochen werden möchtest?

Da geht man doch lieber hin, spricht fleißig Mädels an von denen man nichts will und gewöhnt sich daran, selbst den ersten Schritt zu machen.

Schlimm nicht ne. Allerdings halbierst du dir damit die Chancen zum Einen und zum Anderen hast du letztendlich nicht mehr viel mitzureden wenn du selbst nicht auch irgendwie/irgendwann in Aktion trittst.

Nein das ist nicht schlimm, das ist sogar sehr verständlich.

Es ist sehr viel wahrscheinlicher als Mann einen Korb zu bekommen als es für die Frau ist abgewiesen zu werden.

Niemand wird gerne abgewiesen.

Aber du wirst vermutlich sehr viel länger auf den passenden Partner warten müssen, wenn du dich nie traust den ersten Schritt zu machen.

Was für ein Quatsch, Frauen bekommen genau so viele Körbe, wenn nicht sogar noch härtere, wenn der Mann sie nur für Sex ausnutzen will.

0
@Yuume

Das ist kein Korb, sondern ein One.Night-Stand. Ein Korb ist eine konsequente Ablehnung der Kontaktaufnahme.
Niemand zwingt die Frau dazu mit dem Mann bei der ersten Begegnung zu schlafen.
Waas für ein Blödsinn.

0
@yoyoboyyoyoy

Es ist ein Korb, wenn er weiß, sie hat ernste absichten und er nur sex will, es nicht sagt und sich danach nicht mehr meldet. Korb und mega vera....he.

na wenn du das als blödsinn siehst sind die ‚körbe‘ bei den männern genau so blödsinn. Niemand zwingt die männer, die Frauen anzusprechen.

0

Was möchtest Du wissen?