ist das schlimm, wenn man als Christ nicht in der Bibel liest?

28 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Christentum ist von seinem Wesen her eine persönliche Beziehung zu Gott, zu Jesus Christus. Wie willst Du diese Beziehung pflegen, etwas über sie lernen, sie vertiefen, wenn Du nicht in dem Buch liest, das ihre Botschaft enthält? Liest Du die Briefe Deiner Freunde? Dann lies auch die Bibel. Gruß, q.

Gute Antwort

0

Frage ist natürlich, was einem Christen ausmacht. Ein Christ ist ein Mensch der an Jesus Christus und Gott glaubt und nach dem handelt, was er von seinem Gott gelernt hat. Jakobus 2 Vers 26: "Ja, wie der Leib ohne Geist tot ist, so ist auch der Glaube ohne Werke tot." Eigentlich logisch. Ein Vergleich: Ich behaupte das ich ehrlich und vertrauenswürdig bin. Ich behaupte, dass ich weis, dass es verboten ist sich das neuste Game ohne Bezahlen aus den Laden mit zu nehmen und ich bin fest davon überzeugt das ich bestraft werde, wenn ich es tun würde. Dennoch nehme ich mir das neuste Game ohne zu Bezahlen. Bin ich dann wirklich ehrlich und vertrauenswürdig? Natürlich nicht. So ist es auch mit dem Glauben. Wenn ich etwas weis und nicht danach handle bin ich nicht das was ich vorgebe zu sein. Glaube ich als Christ an Gott und Jesus, interessiere mich aber nicht für das was sie sagen, bin ich dann ein Christ?

Die Bibelstelle sagte ja sogar das man nach dem Glaube handeln sollte. Wie willst du aber wissen, wovon dein Glaube handelt und was du demgemäß tun sollst, wenn du die geschriebene Grundlehre (die Bibel) ablehnst und nicht liest?

Wenn man als Christ dauerhaft nicht in der Bibel liest und vielleicht zusätzlich das Wort Gottes auch nicht hört, wird man auf Abwege geraten und stecken bleiben. Anders ausgedrückt, man ist ein Auto welchem der Treibstoff ausgeht. Ein Christ, vorausgesetzt er ist einer, braucht das Wort Gottes als tägliche Nahrung. Es ist so eingerichtet, das er Hunger und Durst darauf bekommt. Trifft das nicht mehr zu, stelle ich die Diagnose er ist tot.

Was möchtest Du wissen?