Ist das schlimm wenn man 2 mal Gymnasium 5. Und 11. Klasse sitzengeblieben ist?

8 Antworten

Da fehlen aber noch ein paar mehr Jahre oder wieso bist du mit 24 Jahren erst im zweiten Semester? Naja toll ist das nicht...dann wirst du erst mit so 30 deinen ersten Beruf ausüben in dem Fach

Habe etwas studiert was ich nicht wollte , weil ich von meinem Umfeld gesagt bekommen habe, dass Jura zu schwer und riskant ist. Anstatt mich dazu zu motivieren, hat man mir Angst gemacht. Nun scheiße ich auf diese Leute und halte mich fern.

0

was soll daran schlimm sein. Am Ende qualifiziert man sich mit dem Staatsexamen, da interessiert es keinen, ob man die 5 zweimal gemacht hat... sondern was dieses ausweisen wird. LG

Hast Recht. Habe Freunde die sich selbstständig gemacht haben und verheiratet sind und sich lustig darüber machen, von wegen bis du Jurist geworden bist gehen meine kinder in die Grundschule

1
@Islamisch

ja und was hat das mit fremden Kindern zu tun... musst dir n Spruch überlegen... "vielleicht vertrete ich dich ja im Scheidungsverfahren, kannst ja zu meiner Büroeinweihung vorbeikommen"

1

das zeigt das du viel Kämpfergeist hast und nicht aufgibst :)

Super weiter so

Ich finde das nicht schlimm....Siehs so....andere verschwenden ihr ganzes Leben....du so gesehen 2Jahre...

Es ist nicht schlimm. Denk daran was du bis jetzt erreicht hast und es wird auch niemanden interessieren wie oft du sitzen geblieben bist, denn du hast bis jetzt schon einiges erreicht! Viel Glück auf deinem weiteren Weg!😉

Was möchtest Du wissen?