Ist das schlimm in einer Beziehung wenn der junge 3 Jahre älter ist? Nein oder?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kommt ganz darauf an wie alt du bist. Wenn du 12 oder jünger bist, könnte der Reifeunterschied schon zu groß sein. Aber ansonsten ist es ok, weil die meisten Jungs sowieso etwas "zurückgebliebener" sind. Aber es kommt immer auf die Person selbst an. Wenn du schon reif für dein Alter bist funktioniert es besser wie bei jemanden der noch kindisch ist.

Schlimm ist das auf keinen Fall!

Wenn man jünger ist, kommt einem der Unterschied vielleicht etwas groß vor -beziehungsweise den Eltern, weil 14 und 17 schon einen Unterschied macht, was die Entwicklung angeht. Aber der ist definitiv nicht schlecht. Man sagt doch, dass Jungs eh immer 3 Jahre hinter uns Frauen liegen, also seid ihr dann geistig gleichalt. ;)

Ich persönlich möchte gar keinen Mann, der fast gleichalt ist.. ein bisschen älter kanns schon sein.

auf keinen fal!! ich finde ältere jungs total attraktiv und sexy ;) mich würde es total freuen wenn er 3-4 jahre älter wäre

kommt eben auf das alter an... 13 und 16 ist schlimmer wie 20 und 23

weil mit 13 man noch kein sex haben darf :) und wenn der partner es will... DAZU! interessiert man sich mit 13 für andere sachen wie welche mit 16 :)

kommt eben auf das eigen alter und das des anderen an :) verstehst was ich mein?

nein, 3 Jahre sind in Ordnung finde ich ;)

Finde ich ganz und gar nicht. :)

nien ich denke nicht.

denke nicht...

ist jedenfalls nicht das schlimmste :)

Was möchtest Du wissen?