Ist das schlechte Satire?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Er verstellt sich in seinen Videos nur, um Aufmerksamkeit zu bekommen, ob das jetzt so okay ist, da es ein schlechtes Licht auf alle Schwulen wirft, darüber lässt sich streiten.

Wenn du dir seine ersten Videos ansiehst, die er auf YT hochgeladen hat, merkt man das, da redet er noch relativ normal, ohne diese ständigen Hashtags.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von "merkwürdig verkleiden" würde ich vielleicht nicht sprechen, soll ja jeder tragen, was er möchte. 

Aber ich kann mir kaum vorstellen, dass der Gute auch im realen Leben mit "hashtags" und Anglizismen um sich wirft, geschweige denn, so "aufgedreht" ist - meiner Meinung nach, ist das alles nur eine Show, Mittel zum Zweck, um "interessant" zu sein... das ging aber gehörig nach hinten los, wenn man sich mal die Kommentare bzw. Likes ansieht. 

Von schlechter Satire würde ich nicht reden, eher von ungewollter, was jedoch leider automatisch ein schlechtes Licht auf alle Homosexuellen, Drag Queens etc. wirft...schade. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ostindien
01.09.2015, 06:35

Die Leute in den Kommentaren übertreiben aber auch gewaltig..

1

Was möchtest Du wissen?