Ist das Schädlich wenn man sich eine halbe Flasche Deo in den Hals sprüht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Giftig ist es nicht, aber es können Reizungen der Schleimhäute auftreten.

Beim Verschlucken gehe ich mal von Reizungen von Speiseröhre und Magen-Darm Trakt aus. Vermutlich wird dir übel werden, wird aber von der Menge abhängen.

Beim Einatmen gehe ich von Reizungen der Atemwege aus, was vermutlich sofort zu starken husten führen wird, eventuell mit Schleimbildung und länger anhaltendem Husten als nachfolge. Bei bestehenden Lungenkrankheiten, kann man denke ich, sofern viel Deo eingeatmet wurde, von einem Lungenödem ausgehen, welches unter Umständen, im KH stationär behandelt werden muss.

Die Luft wird dir dabei sicherlich kurz wegbleiben, ob du ins Krankenhaus musst wird, wie gesagt, von der Menge abhängen und von deiner Körperlichen Verfassung.

Da du es aber sicher nicht aushalten wirst, das Deo komplett einzuatmen, nehme ich an dass du nicht ins KH musst, außer du legst es darauf an.

Aber die Schäden wenn man sich eine halbe Flasche Deo in den Hals sprüht, kannst du wohl kaum als Risiko für die Benutzung von Deo in dein Referat nehmen. 

Deo ist einfach nicht dafür vorgesehen, genau so wenig wie ein Fernseher nicht Spühlmaschinen geeignet ist, das ist so wie wenn du sagst dass Salz giftig ist, weil wenn man 2 Esslöffel Salz ist, kann man daran sterben. Das selbe gilt für Wasser, 8 Liter destiliertes Wasser an einem Tag sind tödlich.

vielen dank das sie so viel mir mitgeteilt haben also kann amn da aber in ohnmacht fallen

0
@fifagirl

Jein,

man wird es nicht schaffen sich so viel Deo in den Mund zu sprühen, dass man davon Ohnmächtig werden kann. Da ist bei einem Menschen, in einem normalen geistigen Zustand und der Herr seiner Sinne ist, nach einem kurzen sprühen Schluss.

Es kann natürlich wie bei allem, zu Überreaktionen des Körpers kommen und die Luftröhre zuschwellen, was akut lebensbedrohlich ist. Da wird man natürlich Ohnmächtig, aber das sollte im Normalfall nicht sein.

Etwas anderes ist es natürlich wenn man dazu gezwungen wird, da kann es durchaus sein.

0
@PeterKremsner

wenn man sich das absichtlich in den mund gesprüht hat wie sollte man dann reagieren

0
@fifagirl

Da kommt natürlich die Frage auf, warum sollte man sich das absichtlich in den Mund sprühen.

Wenn es aber passiert ist, würde ich einen Arzt anrufen, wenn man keinen Arzt findet dann ins Krankenhaus. 

Da wird dann geprüft, ob Reizungen oder Komplikationen auftreten, wenn ja dann wird man vermutlich Stationär dort behalten, wenn nicht dann geben sie einem vermutlich irgendein Mittel zur Beruhigung der Schleimhäute und schicken dich wieder heim.

Die Behandlung wird sich in dem Fall vermutlich ganz nach den Symptomen richten.

1
@fifagirl

Würde ich beides als gleich Einstufen, im Falle des Verschluckens oder in den Mund sprühen, aber ich hab dazu keine Quellen.

0

Es ist gefährlich da der Stoff des Deos schwerer als Luft ist. Wenn du das einatmest bzw in den Hals sprühst sammelt sich das in der Lunge an und du erstickst

Du würdest direkt Atemprobleme bekommen und könntest daran sterben. Also ja ist schädlich.

also wenn das kinder machen würden könnten sie auch ohnmächtig werden oder?

0
@fifagirl

Möglich wäre das auch. Es kommt natürlich drauf an wie das Kind das verträgt und was für Inhaltsstoffe im Deo sind. Aber Prinzipiell ist es nicht gut. Es könnte dir die Luft einfach weg bleiben, du könntest dich ergeben oder auch an Atemproblemen und weiteren Ursachen sterben.

1
@Ashuna

dankeschön sie haben mir sehr weitergeholfen

0

Was möchtest Du wissen?