10 Antworten

weder, noch ! das spiel geht ganz normal weiter!- Wenn weiß einigermaßen vernünftig spielt ist das gewonnen( im Normalen Spiel würde Schwarz wohl aufgeben), aber nicht Remie oder Patt.

Die Stellung ist zwar noch nicht matt aber in spätestens 9 Zügen ist der schwarze König matt. Die 50-Züge-Regel gilt nur, wenn du auch nachweisen kannst, dass der schwarze König 50!! Züge lang über das Brett gejagt wurde. Dann hättest du, nachdem die Stellung mit K & D gegen den K auf das Brett kam die Züge mitschreiben müssen. Selbst mit dem 50. Zuge könnte der Weisse dich mattsetzen!! :-))

Die 50-Züge Regel greift erst, wenn die Bedingungen aus dem Artikel erfüllt sind. Wenn der Weiße sich dumm anstellt und den schwarzen König erfolglos übers Brett jagt ohne Matt zu setzen ist es irgendwann Remis.

Mit Dame und König Matt zu setzen ist aber ziemlich leicht und braucht normalerweise keine 50 Züge.

Das ist weder Matt noch Remis ("Ke3,Kf4" geht noch).Und die 50-Züge-Regel muss man mit einer Notation beweisen.

Nein, es ist auf dem Foto noch kein Matt, denn Schwarz am Zuge hat noch drei nicht bedrohte Felder für seinen Monarchen zur Verfügung. Tipp: Ein Matt ist meist nur am Brettrand möglich.

Kann der schwarze König sich nicht noch nach oben und nach links bewegen?

gagikwwe 22.07.2011, 16:59

ja , er kann

0

Weder noch, denn:

Der schwarze König ist NICHT bedroht, aber beide Seiten haben noch mögliche Züge! Diese Partie geht noch weiter, außer, wenn einer aufgibt oder wenn die Spieler Remis vereinbaren!

nein, es ist schach gesätzt, aber denoch auswegslos. ich würd ( als brauner könig ) kapitulieren :D

Natürlich ist das Matt.

schwarz kann noch setzen, also nein

Was möchtest Du wissen?