Ist das "Rücken zerkratzen" eine SM Praktik?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die Zielsetzung das Kratzen ist dann schon. Wenn es im Affekt passiert ist das mehr mangelnde Selbstkontrolle als SM.

Es kommt nicht auf Blut oder nicht Blut an. SM basiert auf unterwerfung und/oder Schmerzen. Wenn die gekratzte Person den Schmerz gut findet oder sogar "braucht" bzw. der Kratzende das braucht und gut findet gehört es in den Bereich SM / BDSM. Wenn das nur selten gemacht wird, eher nicht.

nein eigentlich nicht ... Mädchen kratzen manchmal wenn es ihnen gut gefällt ;)

Was möchtest Du wissen?