Ist das Rindfleisch, das Mc Donald's für die Burger verwendet, echt von so schlechter Qualität?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das kommt nur von der allgmeinen Meinug "Fast Food = schlecht". Es ist ganz einfaches Rindfleisch, das dort verwendet wird, nichts anderes, als das was du dir so im Supermarkt z.B. kaufen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Außerdem stößt eine Kuh etwa 200000 Liter methan aus. Methan ist ein Treibhausgas und 23 mal schlimmer als CO2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Definiere "gut" und "schlecht"... Ich finde sie sie sehr schlecht, bin aber auch sehr kritisch. Ich esse zB kein Fleisch, wenn es nicht direkt vom Bauern neben mir kommt und ich jeden Tag dem Kalb "Fred" beim Herumtoben auf der Weide zuschauen kann, bis Fred dann an Ort und Stelle abgeschlachtet wird. Ich finde, Fleisch kann nur gut sein, wenn man es von Geburt an kennt und die Art und Weise des Heranwachsens und der Schlachtweise auch mit seinem eigenen Gewissen vereinbaren kann. Das könnte ich bei McDonalds-Fleisch, wo die Tiere zB zum Schlachten vom Burgenland bis nach Vorarlberg gebracht werden, nicht. Diese ewig lange Fahrt auf der Autobahn halte ich für unzumutbar, sowohl für das Vieh als auch für meinen Körper (Hallo Giftstoffe!!)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ganz normales Fleisch aus deutscher Erzeugung.  Der einzige Unterschied ist, dass Fleisch- und Fettanteile standardisiert sind - also immer gleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schaut mal bei Greenpeace. " Regenwald auf der Schlachtbank"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man sich überlegt, wie billig so ein Burger ist, kann es sich unmöglich um Bio-Rindfleisch handeln. Da Du schon angefangen hast, Dir darüber Gedanken zu machen, geh doch noch einen Schritt weiter. Die bieten inzwischen auch vegetarische Burger an, probier die doch mal.

http://www.mcdonalds.de/produkte/clubhouse

lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agronom
08.12.2015, 10:33

Natürlich ist das kein Bio-Fleisch, dafür haben sie ja seit kurzer Zeit den neuen "Bio"-Burger eingeführt. Bio-produkte mit guter Qualität gleichzusetzen ist aber auch viel zu einfach gehalten.

1

In Deutschland gibt es 40 mio Nutztiere. Sie fressen soja. Deutschland hat nicht genug Anbauflächen, muss also importieren. Größter sojaexporteur der Welt ist Brasilien. Soja kommt dort aus dem Regenwald und Kühe von mc Donald s weiden auf gerodeten Regenwald flächen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JonSnow95
07.01.2016, 10:45

schmeißt nicht mit Halbwahrheiten herum. der Großteil der Eiweißfuttermittel sind Raps und ja Soja. Rapsextraktionsschrott entsteht bei der Herstellung von Rapsmethylesther, also haben wir in Deutschland und Österreich genug davon. Und der Soja kommt aus dem Donauraum, dort wird fast der gesamte in der EU verwendete Soja produziert(der EU sei dank). und übrigens glaube nicht an Greenpeace, diese Heuchler sind Mehrheitsaktionäre von einer der größten Saatgutkonzerne der Welt(weiß nicht mehr ob Syngenta oder Monsanto)

0

Liebe Leute das Fleisch von  Mc Donalds ist sehr gutes Fleisch das zum Beispiel von Tieren aus dem Qualitätsmanagement Milchkuh stammt. Mc Donalds nehmen nur Fleisch aus QM und QS System, das einzige Problem ist dass die Landwirte für Fleisch nur zwischen 2 euro und 3.50 euro je Kilo Fleisch erhalten. Man muss aber dazu sagen dass auch andere  Marktpartner nicht mehr bezahlen. Deshalb ist ein Burger auch zu dem Preis problemlos mit bestem Fleisch herzustellen. Ich denke dass für diese Leistung auch die deutsche Landwirtschaft unsere Unterstützung verdient hat. Guten Apetitt beim Essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn man genau darüber nachdenkt, kann das Fleisch nur schlecht sein. Ich selbst bin Vegetarier, und finde es sehr mieß, dass es jetzt keinen Veggie Burger mehr gibt, nurnoch einen für 5,19€. Ein echte Sauerei. An alle denen diese schlechte Fleisch-Qualität egal ist, hier gibts ein Video: 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?