Ist das richtig, wenn man sagt so „weißt du, ob er schon ist einkaufen gegangen"?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Grundsätzlich steht der finite (gebeugte) Teil des Prädikats (Verbkomplex) in einem Standard-Hauptsatz an zweiter Stelle hinter dem Subjekt ("Er ist einkaufen gegangen") und in einem Nebensatz am Ende:

"Weißt du, ob er schon einkaufen gegangen ist?"

Eine Ausnahme bilden Prädikate mit Verben, die den Ersatzinfinitiv bilden (die Modalverben und brauchen* sowie ein paar andere Verben: heißen, lassen, sehen, fühlen, helfen, hören**):

... ob er ihn hat einkaufen lassen

... dass er ihn hat einkaufen sehen

etc.

(Vgl. Duden-Grammatik, 1262)

Bei einigen dieser Verben (die unter **) ist auch das ansonsten reguläre Partizip Perfekt möglich; wenn nicht der Ersatzinfinitiv, sondern das Partizip verwendet wird, muss das finite Hilfsverb wieder am Schluss stehen:

... dass er ihn einkaufen gesehen hat.

Vgl. auch: www.canoo.net/services/OnlineGrammar/Satz/Wortstellung/Praedikat/index.html#Anchor-Ausnahme-35882

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nockenune
26.02.2016, 15:11

Vielen Dank, schon klar:)

0

Eigentlich:

"Weißt Du, ob er schon einkaufen gegangen ist?" Das ist ja ein Fragesatz.

Die gebeugte Verbform steht in einem Nebensatz am Ende.

"Findest du auch, dass ich ihn einmal Geige spielen hören muss?" Ohne "dass" macht der Satz keinen Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nockenune
18.02.2016, 05:36

Eigentlich wusste ich das auch, nur wieso „haben+Infinitiv+lassen" nicht der Regeln entspricht, z.B. ..., dass er sich gestern die Haare hat schneiden lassen. ?
Oder ist das auch richtig, wenn die anderen Verben „lassen" ersetzen? z.B. ..., dass der Lehrer die Schüler hat schreiben gelehrt.

0

Das geht, ist aber eher lyrisch, und weil wir hie rnicht im 16. jahrhundert leben sollte man doch eher prosa sprechen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
18.02.2016, 15:59

Das ist nicht "lyrisch", sondern schlicht falsch.

0
Kommentar von PaC3R
18.02.2016, 17:00

Na klar geht das lyrisch. Haste noch nie ein gedicht gelesen? Da kannste den satz umstellen bis zum umfallen.

0

Die zweite Variante ist definitiv die richtige

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 ,, weißt du, ob er schon einkaufen gegangen ist" ist richtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PaC3R
18.02.2016, 03:18

Es gehr beides

0

„Ob er einkaufen gegangen ist" ist richtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nockenune
18.02.2016, 04:02

Danke für deine Antwort. Noch eine Frage, wenn man Modalverben verwendet, ist das auch die Regeln, z.B. „findest du auch, ich ihn einmal Geige spielen hören muss"

0
Kommentar von nockenune
18.02.2016, 04:53

Aber wenn man den Verb sein/MV mit „haben" wechselt, ist das so?: Weißt du, dass ich ihn schon Geige habe spielen hören?"

0

Nur die letzte Version ist korrekt (mit Fragezeichen). 

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?