ist das richtig das LONGBOARD DANCE als königsdisziplie gilt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

naja... die "königsdisziplin" des longboardens ist wohl eher downhill... wobei man das nicht so genau festlegen kann.

im grunde ist freestyle longboarding sehr stark am freestyle skaten angelehnt, weswegen ich eigentlich in dem fall eher zum skateboard raten würde, da sind so sachen wie bigspins dann noch lange nicht das ende der fahnenstange.

aber... joa, im grunde ist es einfach; wenn du es aufgibst wirst du es nie schaffen. da musst du selbst wissen obs dir wichtig genug ist um dich durchzubeissen oder ob du es lieber hinschmeisst.

Was möchtest Du wissen?