Ist das rechtens, was mein Teamleiter macht?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Selbstverständlich darf Dich Dein Teamleiter nicht aus dem "Frei" nehmen.

Das geht auch nicht, wenn Du keinen Arzttermin hättest. Änderungen des Einsatz-/Schichtplans können einseitig nicht gemacht werden, wenn sie einmal bekannt sind.

Außerdem sind Einsatzzeiten mindestens vier Tage im Voraus bekannt zu geben, wobei der Tag der Bekanntmachung nicht dazu zählt. Das gilt dann, wenn es noch keinen Schicht-/Einsatzplan gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JeanJaques777
05.07.2016, 12:16

Ja das weiss ich. Aber daran hält sich nicht der Teamleiter.Die Pläne werden auch manchmal kurz vor der Angst erstellt, sowie Samstag, war noch kein Plan für die Woche fertig, obwohl man eine ganze Woche als Teamleiter dazu Zeit hatte. Zumal wir 3 Teamleiter, und keiner weiss was der andere tut.Am Samstag wusste keiner wie am Montag oder diese Woche arbeiten sollte. Und ich hatte es schon letzte Woche bekannt gegeben wiederholt, damit man es nicht vergisst,weil ich es schon vor 2 Monate gesagt hatte und geschrieben hatte, dass ich heute frei brauche oder nur Frühschicht arbeiten kann,weil ich um 15 Uhr einen Arzttermin habe.

0

Nein,d as ist nicht okay.

Du ha(tte)st frei, Du hast einen Facharztternmin (die nebenbei ja meist gar nicht einfach oder schnell zu kriegen sind, da hast Du recht.). Und Du hattest extra bescheid gesagt.  Nebenbei bedankt sich der FA auch für eine so kurzfristige absage (gibt ja sogar Ärzte, die bei zu kurzfristiger Absage Ausfall berechnen)

Außerdem sind so kurzfristige Änderungen im Dienstplan nicht zulässig.

https://www.big-direkt.de/arbeitgeber/aktuelles/aktuell_duerfen_arbeitgeber_dienstplaene_kurzfristig_aendern.html

Kurzum: ist nicht.

Du hast frei und deswegen einen FA_Termin extra hierhin gepklant. Der TL sagt ultrakurzfristig bescheid.

Also: nein.

Nimm eine Bescheinigung vom Arzt mit, dass (und von wann bis wann) Du bei ihm warst, die haben extra Formulare dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der freie tag war genehmigt? wenn ja, sag genau das deinem Teamleiter und ausserdem hast du einen Termin der nicht abgesagt werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JeanJaques777
05.07.2016, 12:09

Ich habe heute frei und das ist auch genehmigt, das frei.Und eben heute am freien Tag schreibt sie mir eine SMS , dass ich arbeiten kommen soll.Habe ihr zurück geschrieben, dass ich doch einen Arzttermin habe und das es nicht geht.

0

Bist du verpflichtet, deine SMS minütlich zu checken?

Sorry, SMS erst beim Arzt gelesen! Soll ich danach noch kommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann ignoriere es und ruf dort an um es nochmals zu schildern.
Auch nimmst für morgen eine Bestätigung vom Arzt mit das Du dort warst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Melde dich doch einfach mal. Vielleicht hat er einfach vergessen das du einen Termin hattest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JeanJaques777
05.07.2016, 12:06

habe ich schon gemacht. Die Teamleiterin hat mir eine SMS geschrieben, habe nur eine SMS zurück geschrieben, dass ich einen Arzttermin doch heute habe und ich das ihr auch gesagt hatte.

0

das darf er nicht, er muss dich freistellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?