Ist das rechtens Coeo Inkasso?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Mahnung kam vom Inkasso? Dann musst du sie nicht zahlen weil eine Mahnung ohne Inkasso ist wirklich jedem zuzumuten.

Oder ware es die 1. Mahnung des Inkassobüros auf die Mahnung des Gläubigers auf die Zahlungserinnerung des Gläubigers auf die Rechnung des Gläubigers? Dann sieht das ganze evt. schon wieder anderst aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mepeisen
02.02.2017, 08:31

Ergänzung: Sofern es eine Mahnung des Gläubigers war: Für eMails gibt es keinen Anspruch auf Mahngebühren und die erste verzugsbegründende Mahnung muss ebenfalls streng genommen kostenfrei sein.

1

Rechtens ja, aber nicht durchsetzungsfaehig 

Gib mal mehr infos. 

Klarna? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?