Ist das Rassismus?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lass Dir nicht einbläuen, dass alle Deutschen rassischtisch sind. Die meisten sind unwissend und ignorant. Wenn alle Deutschen mal die Gelegenheit hätten die russische Kultur und das Volk kennenzulernen, sähe das alles ganz anders aus. In Momenten der Begegnung ändert sich normalerweise Einiges, und für diejenigen, bei denen das nicht so ist: kack drauf!

Das Verhalten deines Klassenkollegen ist kein Rassismus sondern Chauvinsmus. Chauvinismus ist ein Überbegriff für eine Einstellung oder ein Verhalten, dass andere abwertet um selber größer zu erscheinen. Rassismus ist eine spezielle Form des Chauvinismus, die sich nur auf die Rasse oder Hautfarbe bezieht. Andere Formen des Chauvinismus sind z. B. Antisemitismus, Frauenfeindlichkeit, Hass gegen Schwule usw.

Wer chauvinistisch denkt, ist meist jemand mit Minderwertigkeitskomplexen. Solchen Leute fühlen sich durch die Kompliziertheit oder die Vielfalt überfordert, sie vereinfachen, pauschalisieren und verwenden gerne Klischees.

Es ist der falsche Weg auf solche Angriffe und dummen Bemerkungen selber mit Chauvinismus zu antworten. die Aussage: "... wegen ihm  hasse ich Deutschland richtig" ist letztendlich genauso dämlich wie das Denken deines Klassenkollegen.

Du solltest in solchen Situationen fordern: "Lass deine dummen verallgemeinernden Herabsetzungen."

Leider reißen die Dümmsten das Maul immer am weitesten auf. Russland ist ein so großes Land, mit so vielen Facetten, dass man es in der Verkürzung, wie es offenbar dein Mitschüler tut, beschreiben kann. Lass dich nicht irritieren und dich von den Dummköpfen dahin bringen, selbst "rassistisch" zu werden und die Deutschen zu hassen. Es gibt überall gute und weniger guten Menschen. Halte du dich an die guten, die auch ein bisschen mehr im Kopf haben als einige deiner Klassenkameraden.

Was möchtest Du wissen?