Ist das peinlich als inkontinenter Teenager vom Notarzt abgeholt zu werden?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Mein Vorredner hat eine wirklich gute Antwort hinterlassen. Ich schreibe hier mal aus der Sicht einer Auszubildenden im Rettungsdienst.

Frage 1: Finden wir das peinlich? Nein das tue ich persönlich nicht. Im Rettungswagen kenne ich deine Krankheitsbilder nicht, und wenn du eine Windel trägst wird das einen Grund haben. Für mich ist das in diesem Moment wohl eher ziemlich praktisch, denn ein Betrunkener leidet sowieso schon öfter an einer Mangelnden Harnkontrolle. So habe ich dann ein Problem weniger, denn in deinem Fall ist ja schon eine Inkontinenzversorgung vorhanden. Natürlich ist das erstmal überraschend und von der norm abweichend, aber Überraschungen sind in unserem Beruf eher die Regel als die Ausnahme.

2. Warum wurdest du vollständig entkleidet? Dieses Vorgehen kenne ich so eigentlich nicht aus der Versorgung eines Asthmaanfalls sondern eher aus der Traumatologie, wo es darum geht sicher alle Verletzungen zu finden. In deinem Fall kann das vielleicht darin begründet sein, dass ein Sturz nicht ausgeschlosen ist und ein Trauma ausgeschlossen werden sollte, (von dem auch Atemnot ausgehen kann) oder anders das Abhören der Lunge nicht möglich war. Vielleicht wollten dir deine Eltern auch nur einen Denkzettel verpassen und haben dir das so erzählt...ich kenne die Situation nicht genau genug um das Verhalten genauer begründen zu können.

Insgesamt glaube ich dir, dass die Situation für dich sehr unangenehm war, aber ich kann dich beruhigen. Retter kennen solche Situationen. Und sie sind angehalten deine Intimsphäre bestmöglich zu schützen und dich vor fremden Blicken und dummen Sprüchen zu schützen wenn du ihnen anvertraut bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von louis2061
31.03.2016, 16:54

Schöne Antwort , etwas kurz beigefügt : Wir von der FF gucken nichtmal was er an hat, die Rettung der Person geht vor. Egal ob nackt oder in Wintersachen , Mensch bleibt Mensch. Mfg

1

Peinlichkeit entsteht meist aus Sicht der Betroffenen, weniger der passiv Beteiligten. Dir ist es peinlich in Deinem Alter noch Windeln zu tragen. Warum ist es dir peinlich? Weil Windeln meist in Zusammenhang mit Babys oder alten Leuten gebracht werden die Ihre Ausscheidungen noch nicht oder nicht mehr vollständig unter Kontrolle haben. Geschuldet ist das in beiden Fällen überwiegend dem Lebensalter. Trägt jemand außerhalb dieser Altersgruppen Windeln, so muß das also eine andere Ursache haben. Eine Krankheit oder Behinderung, eine geistige Unzulängligkeit oder gar ein Fetisch. In einem bestimmten Alter Windeln zu tragen gilt also in der Gesellschaft schlichtweg als "nicht normal". Das ist Dir peinlich. 

Professionelle Kräfte, wie Ärzte, Pflegekräfte oder Sanitäter wissen aber sehr wohl, dass es auch in Deinem Alter noch Windelträger gibt und selbst wenn diese sich die Frage nach dem "Wieso" vielleicht auch gestellt haben als sie dich entkleidet haben, so wissen Sie doch professionell damit umzugehen und es braucht dir deswegen wirklich nicht peinlich sein!

Peinlicher wäre mir in der Situation sicher gewesen, dass meine Eltern mich ausgezogen, gewickelt und ins Bett gelegt hätten, denn Du selbst hast das in Deinem stark alkoholisierten Zustand sicher nicht mehr gemacht.

Auch, dass Du komplett entkleidet wurdest halte ich nicht für ungewöhnlich. Um Dich genau untersuchen zu können kann das nötig gewesen sein. Vielleicht war es auch deinem alkoholisierten Zustand geschuldet und wenn Du so betrunken wahrst, dass Du einen Filmriss hast, hätte man Dir spätestens im Krankenhaus vermutlich sowieso eine Windel angezogen, selbst wenn Du kein Bettnässer wärst ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1.Notärzte und Sanitäter bekommen alles mögliche zu sehen, da sind deine Pampers mit Sicherheit noch harmlos. Das muss dir nicht peinlich sein und deine Eltern haben zudem ja auch noch erklärt, warum das notwendig ist.

2. Das kann ich dir auch nicht genau sagen. Möglicherweise haben sie dich ausgezogen, damit sie dich besser behandeln können (abhorchen, Blut abnehmen, Zugänge legen etc. Sie hätten dich aber sicher nicht ausgezogen, wenn es nicht notwendig gewesen wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quatsch, vor denen musst du dich nicht schämen. Hätte das ein Freund oder so von dir mitbekommen wäre es schlimmer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach  Notärzte und Sanitäter haben schon viel gesehen, ein paar pampers sind da völlig Harmlos und ich denke sie haben sich ganz professionell verhalten.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für den notarzt ist das keinenfalls komisch oder so, es ist sein job anderen leuten zu helfen und ich glaube nicht, dass er über dich urteilen wird, der sieht so viel "schlimmere" oder peinlichere Sachen jeden Tag, also mach dir keinen Kopf.

Denke er hat dich nur für die Untersuchung ausgezogen, vielleicht um die Lunge besser abhören zu können? oder einfach damit du besser Luft bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sooooo,

Mir als Sani is des ziemlich egal ob du Pampers anhast oder nicht, is ja eine gute Sache wenn du dir mit Ihnen helfen kannst. Glaub mir auch viele ältere läute trafen sie.

Ausgezogen haben sie dich evtl um nach weiteren Verletzungen zu suchen und da die Entfernung der Kleidung auf dem Oberkörper das Atmen erleichtern kann.

Genaue Ursachen für das entfernen der Kleidung lassen sich im Nachhinein schwierig vermuten.

Muss dir wirklich nicht peinlich sein, was ich schon für Sachen erlebt hab... ;) da is das wirklich noch sehr harmlos.

Bei Fragen einfach n Kommentar schreiben

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst Du was die Rettungssanis und Ärzte alles jeden Tag sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso peinlich?

wenn es medizinisch Notwendig ist , dass sind OK;-)

Die Rettungsdsantitäter sind glücklich, dass du eine Windel um hast, denn es wäre eher fürchterlich gewesen,wenn du den ganzen Rettungswagen vollgestrullt hast. denn sowas sauber machen ist keine schöne Aufgaben, zumal alles wieder steril sein muss!

Glaub mir Notärzt haben andere Schlimme Sachen gesehen, da ist eine Windel harmlos!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein und zur Untersuchung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das interessiert die nicht wirklich muss dir nicht peinlich sein. Das mit dem ausziehen weiß ich allerdings auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bon selber im Rettungsdienst und es is mir total egal was du trägst ob es Windeln oder Tangos sind und die Sache mit dem ausziehen kann ich nicht nachvollziehen aber der Kollege wird seine Gründe gehabt haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir wäre es egal. Ncah ein paar tagen hätte ich es wahrscheinlich vergessen. Und selbst wenn nicht. Die kennen dich doch nicht also vom daher...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Typausulm
28.03.2016, 15:22

Und das du ausgezogen wurdest ist normal. machen die immer.

0

Nein  , dir muss das nicht peinlich sein , die Rettungskräfte finden sowas nicht komisch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist zwar schon etwas her seit du diesen Beitrag geschrieben hast, ich würde es nicht peinlich finden. Und ich denke auch ein Sanitäter wird es auch nicht peinlich finden.  LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?