Ist das okay oder ist das schon hintergehen?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Übersetze das auf Deinen Freund. Wenn er in der Disco eine junge Frau kennen lernen würde und mit ihr Nummern austauschen... würde Dir das gefallen? Wenn ja - ist gegen Deinen neuen "Freund" nichts einzuwenden. Wenn Du Dich bei diesem Gedanken allerdings unwohl fühlst - so würde sich Dein Freund wohl auch fühlen, wenn er wüsste...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, also ich finde nicht, dass das schon "Hintergehen" war - schließlich hegst du keine Intentionen. Und dass du's deinem Freund erzählen wirst, klingt für mich absolut anständig - also finde ich keineswegs, dass du ein schlechtes Gewissen haben musst. ;)

Was das Ganze aber war, ist zieeemlich sinnlos - denn "Freundschaft" ist für die meisten Kerle irrelevant, wenn sie sich einem Mädchen mit klaren anders gearteten Intentionen nähern. Du kannst dich also vermutlich eher darauf einstellen, dass er dich anbaggern wird. Falls er fragt, wie's zwischen dir und deinem Freund läuft, würde ich ihm nicht den letzten Streit auf die Nase binden - sonst wird er versuchen, da einzuhaken, und DAS wäre dann "grenzwertig".^^

Allerdings muss ich sagen, dass ich schon zwei Mal im Leben mit jemandem Kontakt hielt, der mich anbaggern wollte, ohne darauf einzugehen (und auch unter der Freundschaftsprämisse) - und in meinen zwei Fällen kamen sie irgendwann über ihre Hormone hinweg und es wurde tatsächlich Freundschaft daraus. :)
Dazu hab' ich aber keine Ahnung wie viele Fälle wo irgendwelche Deppen dachten, sie könnten meinen Freund und mich auseinander bringen.

Sprich: ich finde, du kannst ruhig den Kontakt mit ihm halten, aber du solltest sehr genau darauf achten, wie er sich dir gegenüber verhält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hja das war schon eher grenzwertig. 
Denn ich glaube nicht dass sich der Typ dabei gedacht hat "hey cool das wird meine neue beste Freundin :D" sondern eher "Egal ob die einen Freund hat, das wird trotzdem was" 
Also ich hätte sie ihm nicht gegeben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es reine Freundschaft ist wäre nichts dagegen einzuwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß wie du es gemeint hast-aber es war grenzwertig

Du wusstest das der Typ mehr will - auch wenn du nicht drauf eingehen würdest-du weißt er will eigentlich mehr und du hast ihm trotzdem deine Nr gegeben und das ist falsch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum solltest du nicht auf freundschaftlicher Basis zu Kontakt zu anderen Jungs haben? 

Du verbietest deinem Freund doch bestimmt auch nicht den Kontakt zu anderen Mädchen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von manu289
04.02.2017, 10:47

Es ist ok wenn Sie mit Ihm befreundet ist-ganz platonisch

Aber es ist was anderes wenn der Mann der dich anspricht Sexuelles Interesse an dir hat-dann kannst du noch  so oft sagen "Nur Freundschaft"

Der Typ will eigentlich mehr - Du weißt es und das ist dem Partner gegenüber Respektlos und unloyal

Wenn ich meinem Typen sagen würde "Du ich bin jetzt so ganz platonisch mit einem Typen befreundet,aber eigentlich ist er schon scharf auf mich aber es wird natürlich nix laufen" Was glaubst du wie mein Mann oder die meisten Männer das finden würden....

1

Ich finde alles okay, bis auf die Sache, dass Du einem Typen, der offenichtlich Interesse an Dir zeigt, Deine Nummer gegeben hast.

Es ist zwar kein Fremdgehen, dennoch solltest Du mal darüber nachdenken, warum Du das getan hast.

Willst Du Dich von einem Typen umwerben lassen? Willst Du Komplimente hören?

Dir ist doch klar, dass er keine Freundschaft will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag Dich einfach, wie Du das umgekehrt finden würdest, wenn Dein Freund sowas tun würde - dann weißt Du ob das grenzwertig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solang es bei Freundschaft bleibt voll ok.
Allerdings will der Typ wahrscheinlich mehr weswegen ich ihm nicht die Nummer gegeben hätte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in welcher welt leben wir denn. du kannst doch einen freund haben und mit jemand anders reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stefielein
04.02.2017, 10:58

Ja "reden". Nicht die Nummer hergeben!

0

Du kannst und darfst Deine Nummer jedem geben, das hat mit Deiner Beziehung herzlich wenig zu tun!

Also alles OK!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stefielein
04.02.2017, 10:59

Mhm wenn deine Frau allen möglichen Typen ihre Nummer gibt und mit denen schreibt fändest es sicher auch vooolll in Ordnung -.-

0

Meiner Meinung nach grenzwertig. Hast du es schon deinem Freund erzählt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blizzi2
04.02.2017, 11:16

Ich erzähle es ihm natürlich

0

Naja, wenn er nur ein Freund bleibt, dann ist das ja in Ordnung. Aber wenn was passieren sollte dann würd ich aufpassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du weist das selber...

Wenn Du Deinem Freund davon erzählst, dann ist das ok... Wenn nicht, dann hast Du ein schlechtes Gewissen.

Und das hast Du..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du deinem Freund auch davon erzählt?  

Wenn du es verheimlichst,  ist es grenzwertig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde das nicht okey. Er hat dich angemacht und wird es daher auch weiter probieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?