Ist das okay?

4 Antworten

Wenn jemand jemand anderem eine Eigenschaft, Pflicht oder Recht zuschreibt nur wegen der Hautfarbe, dann ist das Rassismus. Wenn also jemand sagt, dass Du für etwas verantwortlich seist, nur weil Du weiß bist, dann ist dieser jemand ein Rassist.

Leute, die die heutige Generation immer noch für die Sklaverei verantwortlich machen nur aufgrund der Hautfarbe, sind selber rassistisch aber wollen es nicht einsehen.

Es ist für dich ok wenn schwarze dich nicht mögen würden weil du weiß bist? Umgekehrt würde es sofort Rassismus heißen.

Zur Frage: Nein ist nicht ok.

Ja ich mein, du musst dir denken was die so durch machen am Tag. In Amerika haben die angst aus dem Haus zu gehen weil sie schwarz sind. Wir könnten uns das nie vorstellen. Aber du hast auch recht, man kann es als Rassistisch sehen wenn schwarze angst vor mir haben weil ich weiß bin... Aber zum Glück sind wir in Europa.

0
@Eva14006

Das mag vielleicht in ein paar Teilen der USA so sein, kann man aber definitiv nicht auf das ganze Land umlegen. Nur weil wer schwarz ist heißt das nicht, dass er kein Rassist sein kann. Aussagen man wäre ein Sklaventreiber weil man weiß ist sind zutiefst rassistisch und jene die das sagen sind Rassisten.

2

Tiktok ist ein Kindergarten da darf man nicht alles ernst nehmen

Was möchtest Du wissen?